Montag, 15. August 2022

Salman Rushdies drittes Leben...

 


Buch Apfel.jpg

Der Apfel der Erkenntnis und das Leben des Salman Rushdie - Bildquelle: pixabay

Die drei Leben des Salman Rushdie

Der indische Autor Salman Rushdie und der Verfasser der satanischen Ferse wurde in den USA während einer Lesung mit zahlreichen Messerstichen niedergestochen und hat dabei unter anderem schwere Verletzungen am Arm, an der Leber und im Gesicht erlitten. Laut Medienberichten soll er dabei ein Auge verloren haben.

Doch wie kam es dazu? Um zu verstehen, was da passiert ist muss man die Lebensgeschichte dieses Mannes kennen. Sie hat seit dieser Woche drei Leben:

Das erste Leben umfasst die Zeit seiner Anfänge bis zu dem Tag an dem er die satanischen Verse veröffentlichte und damit den Islam beleidigte. Das zweite Leben begann nach dieser Veröffentlichung und der Trennung von seiner ersten Frau und das dritte Leben begann spätestens gestern - ohne Auge und wenn er Pech hat entstellt bis an sein Lebensende.

Um es gleich vorweg zu nehmen - auch wenn Rushdie weltweit bekannt ist, so habe ich keines seiner Werke jemals gelesen. Gleichwohl gibt es eine Reihe von Literaturwissenschaftlern, die dies sehr wohl getan haben. Wie dem auch sei. Schon in der Bibel steht, man erntet was man sät. Und es hat den Anschein, das Salman Rushdie Has gesät und die Vergeltung geerntet hat.

Auch wenn ich Gewalt gegen Menschen verurteile und ablehne, so muss Rushdie klar gewesen sein, dass sein Buch über den Islam auf der anderen Seite kaum auf Gegenliebe stoßen würde. Entsprechend fiel so denn auch die Reaktion der islamischen Welt gegen den Inder mit späterem Wohnsitz in London und zuletzt in den USA.

Anfangs schrieb Rushdie, so liest man, in der dritten Person. Er selber soll von sich mal gesagt haben, dass er zum Schrifsteller wurde, als er von der dritten Person in die "Ich-Form" wechselte - Zitat:

Das ist und bleibt für mich der Augenblick in dem ich zum Schriftsteller wurde.

Zwei Wochen vor der Geburt seines Sohnes Zafer schloss er seinen Roman Mitternachtskinder ab. Dass war 1979. Das erste Gutachten zu dem Roman war vernichtend und hat das Werk in der Luft zerrissen - Zitat:

dieses üppige herumschwadronieren im Kopf des Inders Rushdie

Es ist Liz Calder gewesen, die dem bis dahin mehr oder weniger unbekannten Schriftsteller dennoch einen Platz im Programm des Cape Verlages in London verschaffte.

Mitternachtskinder wurde in der ersten Auflage lediglich in 1750 Exemplaren gedruckt. Damals wusste noch niemand wer er war. Er war ein Unbekannter unter vielen. Als das Buch in den USA vom Knopf Verlag verlegt wurde, erhaschte Rushdie erstmals so etwas wie Ruhm. Das Buch wurde in den USA von den Rezensenten landauf landab hoch gelobt, worauf hin auch in England nicht mit Superlativen - wie zauberhaftbedeutendkünstlerischbrilliant und phantastisch- gespart wurde.

Der indische Geschichtenschreiber gelangte darauf hin schnell zu Weltruhm und wurde sehr sehr reich. Ganz anders hingegen fiel die Reaktion der eigenen Familie in Karatschi aus, die das Buch Mitternachtskinder weitaus weniger wohlwollend aufgenommen haben soll. Sein leiblicher Vater Anis soll sogar schockiert gewesen sein, da Rushdie die Familiengeheimnisse der ganzen Welt publik gemacht habe. Sein Vater sah sich in dem Buch als jemand portraitiert - Zitat:

über dem selbst in Augenblicken des Triumphes der Gestank zukünftigen Versagens hing, der Geruch einer falschen Abzweigung gleich hinter der nächsten Ecke, ein Aroma, das auch durch sein ständiges Baden nicht weggewaschen werden könnte.

Der Vater Rushdies enterbte diesen daraufhin im Augenblick von Rushdies größten literarischen Triumph bis zu dem damaligen Zeitpunkt. Im Jahre 1981 bekam Rushdie so denn auch den renommierten Bookerpreis für sein Machwerk.

Laut seiner damaligen Frau Clarissa änderte sich das Leben des Literaten daraufhin immens. Er wurde zu einer Ikone der Medien. In den 80´er Jahren reist Rushdie um die Welt und genoss seinen Ruhm. Mit Scham und Schande soll er ein weiteres Buch später geschrieben haben.

1984 lernte er in Sidney Robyn Davidson kennen in die er sich direkt verliebte. Damit wurde das Ende seiner Ehe zu Clarissa eingeleitet, die schon von Reisen rund um die Welt an der Seite ihres Mannes träumt und sich als Miss Rushdie in der feinen Gesellschaft der High Society bereits sah.

Anderthalb Jahre nachdem Rushdie Robyn Davidson kennen gelernt hatte, ging die Ehe zu einer damaligen Frau schliesslich in die Brüche.

1985 wurde der Prachtbau Rushdies in Highburry Hills verkauft und Robyn Davidson zog in das neue Haus von Rushdie in der St. Peters Street in Islington. Die Beziehung zu Robyn Davidson soll Rushdie als "atomar" bezeichnet haben. Seine Betreuerin beim Cape Verlag Liz Calder verwendet dafür den Ausdruck "vulkanisch". Kurzum es war augenscheinlich eine toxische on off Beziehung zwischen den beiden.

Je berühmter Rushdie wurde um so stärker kam seine linksaffine Lebenseinstellung zum Vorschein. Besonders häufig soll dies in Gegenwart der Champagnersozialisten in der Londoner High Society der Fall gewesen sein. Rushdie bereiste in seinem ersten Leben wohl die gesamte Welt - wurde auf Festivals, Lesungen und ähnliche Veranstaltungen fortlaufend eingeladen.

Vor seiner Reise nach Nicaragua schrieb Rushdie laut Berichten dann das Buch, dass sein Leben grundlegend verändern sollte - die satanischen Verse...

1987 erkrankte sein Vater schwer und dem Tode nah. Seine Eindrücke aus dieser Zeit soll er in den satanischen Versen als Aussöhnung zwischen Vater und Sohn verarbeitet haben.

Ayatollah Khomeini verurteilt Rushdie und alle seine Verleger zum Tode...


image.png
Ruhollah Khomeini ergriff nach der iranischen Revolution und der Flucht des Schah von Persien als religiöses Oberhaupt im Iran Ende der siebziger Jahre die Macht

Im Folgejahr erscheinen nach einem Wettstreit unter verschiedenen Verlagen die Satanischen Verse am 26. September 1988 im Handel und die Rechte an dem Buch wurden für 850000 USD verkauft - eine für damalige Verhältnisse unglaublich große Summe.

Nur wenige Rezensenten der damaligen Zeit bekamen in der westlichen Welt die beleidigenden Bestandteile des Romans mit, mit denen sich Rushdie am Koran und dem Islam abarbeitete. Bereits kurz nach dem Erscheinen meldete sich aus Indien Syed Shahabuddin, ein indischer Parlamentsabgeordneter und Muslim, zu Wort und beklagte so denn auch als erster Rushdie´s Werk, indem er in den satanischen Versen

eine unanständige Verunglimpfung des heiligen Propheten erkannte, die keine zivilisierte Gesellschaft erlauben sollte.

Bereits am 5. Oktober 1988, also wenige Tage nach Erscheinen wurde das Buch schliesslich in Indien verboten. Es kam daraufhin zum offenen Eklat zwischen Rushdie und muslimischen Interessenvertretern in Indien. Der Vorgang und die Kontroverse um Rushdies Satanische Verse eilten in Windeseile um die Welt. Am 8. Oktober 1988 sprach sich die in London erscheinende saudische Tageszeitung gegen Rushdie aus. Es hagelte erst Bomben und Todesdrohungen gegen Rushdie und die Verlage. Dies war der Augenblick wo Rushdies zweites Leben begann.

Anfang 1989 kam es in Bradford /Yorkshire zu einer Bücherverbrennung über die landesweit berichtet wurde. Am 12. Februar 1989 stürmte der aufgebrachte Mob, der zuvor die öffentlich vorgelesenen satanischen Verse zur Kenntnis nahm das Kulturzentrum der USA in Islamabad. Es kam zum Schusswechsel zwischen Polizei und den aufgebrachten Demonstranten.

Auch in Kashmir kam es zu Protesten gegen Rushdie und seine satanischen Verse. Die Bilanz ein Toter und 60 Verletzte. Die Bilder gelangten von dort aus ins iranische Fernsehen wo sie Ayatolla Khomeinni zum ersten mal gesehen haben soll. Seine Reaktion auf Rushdies Buch war eindeutig in dem er eine fatwa formulierte:

Ich informiere hiermit alle frommen Muslime der Welt, daß der Autor des Buches Die satanischen Verse - das in Feindschaft zum Islam, dem Propheten und dem Koran zusammengestellt, gedruckt und veröffentlicht wurde - und alle die an der Veröffentlichung beteiligt und sich des Inhalts des Buches bewusst waren, zum Tode verurteilt werden. Ich rufe alle frommen Muslime auf, die Übeltäter schnell hinzurichten, wo immer man sie finden möge, damit niemand sonst es wage die heiligen Gefühle der Muslime zu beleidigen. Mit Gottes Willen ist jedermann, der auf diesem Weg den Tod findet ein Märtyrer.

Es heißt, dass Rushdie als die fatwa im Iran verkündet wurde auf einer Party in London zugegen war, auf der die Veröffentlichung des Romans seiner damaligen Frau mit dem sinnigen Titel John Dollar gefeiert wurde. Durch das Bekanntwerden der fatwa und die Toten in Pakistan wurde die Stimmung, so heißt es auf der Party immer angespannter. Die Telefone im Verlag sollen heiß gelaufen sein.

Die zu diesem Zeitpunkt in den letzten Zügen liegende Ehe Rushdies mit Wiggins wurde durch die fatwa aus dem Iran wieder gefestigt - so dass sich die Sun damals zu der Schlagzeile hinreißen lies: "RACHE RETTET KIPPLIGE EHE!"

Rushdies zweites Leben begann eigenen Verlautbarungen zufolge am Valentinstag 1989 - und man darf davon ausgehen, dass es diese Woche beendet wurde.

Rushdie bedauert auch Jahre später, dass man sein Buch in den falschen Hals bekommen habe, was seinerseits nicht beabsichtig gewesen wäre. Nun, ob´s stimmt? Zweifel sind angebracht.

Sollte er die Messerattacke in den kommenden Tagen und Wochen überleben, so wird sicherlich das dritte Leben des heute 75-jährigen beginnen. Ob seine Kraft auch noch für vier weitere Leben reicht, darf angesichts des fortgeschrittenen Alters und des erlittenen Traumas hingegen bezweifelt werden.

Auch hier ist der Wortlaut der fatwa aus dem Iran nach wie vor unmisserständlich - auch wenn Regenbogensozialisten und Deutschlandhasser wie Claudia Roth sich mal wieder als bigotte Moralapostel in den Medien zu positionieren versuchen.

Alle Beteiligten sind meines Erachtens aufgerufen heraus zu finden, warum sie so reagieren, wie sie reagieren. Denn Gewalt erzeugt nur Gegengewalt.

Frieden auf Erden!

Licht & Liebe.

Peace.

LOVE BANNER GIF FOLLOW.gif

New Logo of the JANASILVER LOVE TOKEN on Steemengine

Copyright - www.indextrader24.com

Sonntag, 14. August 2022

Summer Feelings

 


Sunflower Oil Grafitti 202208 Bilk.jpg
Eyes without a face - they got no human grace... - Foto made by @indextrader24

No fear - einfach nur leben...!


Wissenschaftliche Studien zeigen, dass ein wesentlicher Faktor für Suchterkrankungen und Depressionen im Alter eine negative Lebensbilanz beim Rückblick auf das eigene Leben ist. Das Gefühl sein Leben nicht gelebt zu haben - aus welchen Gründen auch immer - ist im Angesicht des Todes gewiss ein ernstes Problem für die Betroffenen und mit Blick auf die zurückliegenden Jahrzehnte auch oftmals der Zerstörungsagenda des Sozialismus, der einem immerhin mehr als die Hälfte an kostbarer Lebenszeit raubt, um dessen Protagonisten und Mitläufer ein Leben auf Kosten der anderen unter dem verlogenen Narrativ vermeintlicher Solidarität zu ermöglichen, geschuldet.

Umso wichtiger ist es daher für das individuelle eigene Lebensglück des Menschen sich die Freiheit heraus zu nehmen sein Leben nach der eigenen Facon und den eigenen Vorstellungen und nicht nach den Glaubensbekenntnissen unfähiger Taugenichtse in den Medien und der Politik zu leben.

Viele Menschen leben schon länger in Angst, so wie @uwelang offenherzig dieser Tage in seinem Blog bekundete:

RANT over eines ursprünglich unpolitischen Menschen, der aber sehr viel Angst vor der Zukunft hat, die zu 90% von der aktuellen Regierung getriggered wurde

Ein Leben in Angst ist aber alles andere als ein erfülltes Leben. Ist die Angst, die der Sozialismus und seine Agenda des Unrechts allerorten zu verbreiten versucht gerechtfertigt?

Nein! Denn wir können jeden Tag aufs neue leben - auch ohne die verlogene Hybris eines aus Unrecht und Korruption bestehenden Staatsgebildes, dass Angst als Machtinstrument einsetzt. Nein - der einfache Bürger und 99 Prozent der Menschen brauchen keine Angst zu haben vor dem was die Zukunft bringt. Wenn jemand Angst haben muss, dann sind dies die Machthaber und deren Horden an Mitläufern - und dies vollkommen zurecht.

Eines Tages wird diesen Gauklern und grünen Faschisten in den Schaltstellen der Macht der Plebs den Arsch aufreissen und die Hölle auf Erden bereiten. Die Roberts und all die Olafs und Annalenas sind dann Geschichte und sie werden in dem Augenblick den Tag verfluchen an dem sie geboren worden sind. Das ist aber nicht unsere Problem, sondern das Problem der Lugs- und Betrugsmaschinerie aus grünen Ampelfaschisten in diesem Land. Also Scheiß auf die verlogenen grünen Quacksalber, Klimafaschisten und bigotten Menschenfresser, welche uns weiter ausnehmen wollen wie eine Weihnachtsgans. Legen wir diesen Menschenfressern also einfach das Handwerk.

Werden wir alle sterben?

Ja - wir werden eines Tages alle sterben - aber das entscheiden nicht die Kollaborateure des Unrechts und die Scharen an Grundgessetzfeinde in Berlin oder die Freiheitsfeinde und Kriegshetzer in Brüssel sondern einzig und allein der Schöpfer höchst selbst. Also leben wir unser Leben - ein jeder nach seinen eigenen Vorstellungen und seiner Facon - und freuen uns an dem was die Schöpfung uns anzubieten hat - leere Regale und Inflation inklusive.

Warum also nicht einfach für Wochen oder auch Monate abtauchen, den Job kündigen, abschalten und den grünen Faschisten in diesem Land mit ihren klimareligiösen Anwandlungen den Stinkefinger zeigen? Das bereichert nicht nur die eigene Lebensbilanz ungemein, sondern verschafft auch neue Freiheiten von denen man bislang nichts wusste.

Wer kann, wird diesen Weg bereits beschreiten und lieber einen Tag im Grünen verbringen als für das grüne Gesocks und die Ampelfaschisten sich weiterhin den Arsch aufreißen. Sich einfach auf eine grüne Wiese legen, die Augen gen Himmel zu richten und dem großartigen Spiel der Wolken zu folgen, welches in dieser Form so einzigartig nur auf der Erde - in einer ansonsten sich über Lichtjahre erstreckenden und erschreckenden Ödnis - anzutreffen ist, ist ein Geschenk des Himmels.

Das Wunder des Lebens - jeden Augenblick geniessen und sich in jeden Tag in die Welt in der wir leben neu zu verlieben darin liegt die Kunst des Lebens...


IMG_20220804_065828 Flower Power Copyright.jpg
Flower Power - Foto made by @indextrader24 - All Rights reserved

Die Blumen des Lebens lehren uns wie leben selbst unter widrigsten Bedingungen funktioniert. Glaube Liebe und Hoffnung sind, wenn sie auf den fruchtbaren Boden der Freiheit fallen schlussendlich der Weg zum Glück.

Mal sehen, was die Faschisten an der Spitze dieses Landes machen werden, wenn Millionen Menschen demnächst in den organisierten Aufstand gehen und für Monate die Arbeit, wie ihre Vorbilder in den deutschen Parlamenten in diesem Sommer bereits, kurzerhand niederlegen und verweigern und stattdessen sich einfach krankschreiben lassen, um sich auf eine wundervolle grüne Wiese legen und ihre Augen in Richtung des atemberaubenden Firmaments unseres Heimatplaneten richten und realisieren, dass ihr Leben - ihr eigenes Leben einfach nur einzigartig und wundervoll ist - auch ganz ohne Staatsschmarotzertum und den aus Menschenverachtung gespeisten staatlich organisierten Gauklern des Todes des grünen Faschismus.

Heute - und nicht nur heute - ist so ein Tag - Dein Tag im so kostbaren Dasein Deiner selbst. Sommer, Freiheit, Licht und Liebe - alles zusammen und auf einmal. Herz was willst Du mehr...?

Vergiss all die Ayatollahs in den Medien und die schwurbelnden selbsternannten Heilsbringer und Politaffen in Deutschland und den Rest der Welt - sei einfach Du selbst...


Eyes without a face clouds summersky indextrader24.png
Natural Grafitti über Düsseldorf - Foto made by @indextrader24

Lebe im hier und jetzt und freue Dich des Lebens!

Frieden auf Erden!

Have a great day again!

Licht & Liebe.

Peace.

LOVE BANNER GIF FOLLOW.gif

New Logo of the JANASILVER LOVE TOKEN on Steemengine

Copyright - www.indextrader24.com

Bibi und Tina - Teddybärmassaker im Kinosaal... (FSK 16)

 


teddy-5509826__480.jpg
Teddybären sind fortan einfach anders... - Bildquelle - pixabay

Der klassische Teddybär hat im Sozialismus ausgedient...

Bibi und Tina sind nach Lesart einer deutschen Bundesbehörde als Identifikationsfiguren für Kleinkinder ab dem nullten Lebensjahr geeignet. Entsprechend hat die Freiwillige Selbstkontrolle - kurz FSK - dem sozialistischen Machwerk "Bibi und Tina - einmal anders..." auch gleich die Freigabe für alle Altersklassen erteilt.

Demnach ist das Köpfen von Teddybären oder die Blutmahlzeit eines Vampirs für alle Altersklassen geeignet. 🤭😂🤦

Die Reaktion des Publikums hingegen scheint da ganz anderer Auffassung zu sein, als die schwurbelnder Steuerparasiten der zuständigen Aufsichtsbehörde aus Taugenichtsen, welche die Ausmerzung des klassischen Teddybären im überdimensionalen Großformat einer Kinoleinwand noch als kindgerecht ansieht.

Mütter verlassen mit ihren Kindern panikartig die Kinosäle...


chihuahua-3426987__480.jpg
Teddybären sind fortan einfach anders... - Bildquelle - pixabay

In Deutschland wird spätestens seit 2015 reihenweise den Menschen mit massiver Unterstützung seitens der Faschisten in Berlin vielerorts durch die neuen Teddybären im Land der beschränkten Möglichkeiten der Kopf abgeschnitten oder mit einem Messer kurzerhand der Hals aufgeschnitten oder das Leben zur Hölle gemacht. Vergewaltigungen, Mord und Totschlag sind schon längst Teil einer mehr als traurigen Wirklichkeit geworden, welche als Folge eines chronischen Staatsversagens bereits abertausenden Menschen in den letzten Jahren das Leben hierzulande gekostet hat.

Das nun auch noch in einem Kinderfilm die Teddys alter Bauart abgemurkst werden schlägt dem Fass den Boden aus und zeigt einmal mehr wie krank das System als ganzes inzwischen geworden ist.

Kinderkino wird im durchgeknallten Genderwahn zum blanken Horror...


teddy-bear-440498__480.jpg

Als die Kinder beim Köpfen des klassischen Teddybärs zu schreien und zu weinen anfingen und um Hilfe flehten, sollen reihenweise die Eltern mit ihren Kindern die Kinosäle fluchtartig verlassen haben, als das Ausmaß der Gewaltverherrlichung surreale Ausmaße erreichte!

Welche denkwürdigen Szenen sich da im Kino abgespielt haben kann ich mir vor meinem leibhaftigen Auge vorstellen. Der obskure Wahnsinn in einer vollends durchgeknallten Gesellschaft hat nun als blanke Horrorshow in einem vermeintlich als harmlos deklarierten sozialistischen Horrorfilm aus Mord und Totschlag für Kinder die schutzbedürftigen jungen und empfindlichen Kinderseelen erreicht - Spätschäden und seelische Folgen für den weiteren Lebensweg sind dabei langfristig nicht ausgeschlossen.

Das die Eltern mit ihren Kindern fluchtartig den Kinosaal bei dem zur Schau gestellten Horror verlassen war so denn richtig so -auch wenn ex post spinerte scheinintellektuelle Kinderpsychologen fern ab der Lebenswirklichkeit das Gegenteil empfehlen anstatt das soziaslistische Horrorwerk der Regenbogensozialisten in der Luft zu zerreißen.

Eine subjektiv aus Sicht des Kindes als traumatisch erlebte Situation zu verlassen, wenn diese seitens des Kindes als unerträglich empfunden wird ist unabdingbar - um eine weitere fortgesetzte Beschädigung der empfindlichen Kinderseele im Sinne einer Posttraumatische Belastungsstörung und späteren Panikstörung zu verhindern.

Vollkommen hirnrissig ist in diesem Zusammenhang die mediale Verballhornung der besorgten Eltern, welche empfiehlt die Kinder weiterhin der angstauslösenden Situation auszusetzen und somit das Trauma an der Kinderseele aufrecht zu erhalten.

Betroffene Eltern sollten das erlittene Trauma zusammen mit ihren Teddykids aufarbeiten...


baby-623417__340.webp
Bildquelle - pixabay

Der Teddybär des Kindes kann wertvolle Hilfe bei der Verarbeitung der traumatisch erlebten Szenen leisten. Eltern sollten ihre Kinder bei der Verarbeitung des Erlebten aktiv unterstützen. Positive Wellen und liebevolle Zuwendung vermitteln dem Kind Schutz und Geborgenheit um das Erlebte auf zu arbeiten.

teddy-bears-4841062__480.jpg

Stehen Sie ihrem Kind zur Seite!

Hören Sie ihren Kindern zu.

Das Sprechen über das erlebte hilft der Seele die erlebten Ängste zu verarbeiten...

teddy-bear-5502665__480.jpg


Bleiben sie gelassen!


luggage-1799224__480.jpg

Nur so vermitteln Sie ihrem Kind Schutz und Geborgenheit, die es in dieser Situation besonders braucht.

Wenn auch das nicht mehr hilft, rufen Sie gemeinsam nach Superbär...

teddy-2098103__480.jpg

...und vor allem stehen Sie auch weiterhin ihren Kindern bei - frei nach dem Motto aller Teddybären, dass da lautet:

Gemeinsam sind wir stark!

teddy-1361397__480.jpg

Licht & Liebe.

Peace.

LOVE BANNER GIF FOLLOW.gif

New Logo of the JANASILVER LOVE TOKEN on Steemengine

Copyright - www.indextrader24.com

Ein Hinweis in eigener Sache - Blogbeiträge erscheinen in der Regel zuerst auf der HIVE Blockchain!

 Liebe Mitleser,


sie werden sicher schon bemerkt haben, dass meine Blogbeiträge bei google blogspot mitunter erst einige Tage nach Erscheinen auf der HIVE-Blockchain erscheinen. Dies ist keine böse Absicht, sondern einfach nur dem Umstand geschuldet, dass, wenn ich unterwegs bin, eben nicht mal eben mit dem Handy ein Copy und Paste Archivierung auf Blogspot vornehmen kann - oder direkten Zugriff auf einen stationären Rechner habe.

Wenn Sie zeitnahe Einschätzungen zur gesellschaftllichen Situation und zu den Finanzmärkten oder weltlichen Dingen einsehen wollen, so nutzen Sie einfach zuerst den folgenden Link:


https://hive.blog/@indextrader24


Sollten Sie auf an den Socialmedia Aktivitäten auf Hive Gefallen finden und zensurfrei diskutieren und kommentieren wollen, so registrieren sie sich dort einfach kurzerhand.


https://signup.hive.io/


Die Zukunft liegt im Web 3.0 - und nicht beim Zuckerzwerg oder anderen zentralistischen Formaten wie wallstreet-online, wo Zensur unliebsamer oder kritischer Beiträge an der Tagesordnung sind und Nutzer wie meinereins nach jahrelangen kostenlosen fundierten Beiträgen zum Stand an den Finanzmärkten einfach gesperrt werden, weil die Aussagen zur Realität gewichtigen Adressen mitunter in einer vom Sozialismus zerfressenen Gesellschaftskultur nicht mehr gefallen. 

Inzwischen realisieren immer mehr Menschen, dass meine Kritik an den mRNA Genexperimenten und den damit verbundenen Risiken für Leib, Leben und Gesundheit vor einem Jahr mehr als nur gerechtfertigt waren, zumal die mRNA Gentherapie gegen COVID-19 sich de facto nicht bewährt hat und Impfversager, die als Impfdurchbrüche schön geredet werden, an der Tagesordnung sind.

Viele "Impfopfer" leiden an den Folgen dieser von der Politik in verantwortungsloser Art und Weise angestoßenen Menschenversuche, welche meines Erachtens den größten Skandal in der Medizin seit dem Ende des braunen Sozialismus inzwischen darstellen.

Normalerweise müssten sämtliche mRNA Menschenversuche, wie sie weiterhin propagiert werden mit Blick auf die massiven und teilweise tödlichen Gefahren der mRNA Therapie unverzüglich zum Zulassungsstop und dem Verbot des Vertriebes dieser Mittel, die angeblich gegen COVID-19 schützen sollen, führen, wobei inzwischen in wissenschaftlichen Studien bewiesen wurde, dass COVID-19 Geimpfte weitaus länger als Virusschleudern fungieren, als ungeimpfte Infizierte.

Aus medizinischer Sicht müsste daher für Geimpfte Infizierte eine verlängerte Isolation eingefordert werden als bislang praktiziert. Doch genau das Gegenteil ist der Fall - infizierte Geimpfte werden von der Politik sogar auf die Bevölkerung losgelassen - ebenso wie Affenpocken Infizierte durch mittelalterliche Seuchenprävention hierzulande zu einem großflächigen Eintrag von Pockenviren in die Bevölkerung sorgen und damit das Leben von Kindern und Jugendlichen im besonderen gefährden.

Kritik an dieser Praxis wird hingegen fortlaufend wegzensiert. Genau aus diesem Grund sollen sie als Leser zentralisierten und Zensuranfälligen Socialmedia Plattformen, wie Wallstreet-online oder Facebook vom Zuckerzwerg den Rücken kehren.

Freiheit bedeutet auch - das man unbequeme Dinge frei und offen aussprechen darf, ohne dafür ein Maulkorb verpasst zu bekommen.

In diesem Sinne würde ich mich freuen Sie auf der Hive Blockchain als Mitglied einer einzigartigen Commmunity begrüßen zu dürfen.

Beste Grüße,

IT24


Samstag, 13. August 2022

☀️ FOR SALE 🌈 MG Roadster Cabrio - traumhafter 50' er Jahre Oldtimer 🤗

 

IMG_20220810_225200.jpg

☀️Ein traumhaft schönes Cabrio...☘️

Im Kundenauftrag verkauft mein Bruder derzeit das auf den Fotos gezeigte MG Cabrio eines alten Herren aus den Niederlanden.

Ein toller und vor allem zeitlos eleganter Wagen - kurzum ein Traum für jeden Automobilisten. 🤗

Besser als jede neumodische Hochzeitskutsche und dies nicht nur für Frischverliebte.

Emotion pur gepaart mit klassischer zeitloser Eleganz.

Es gibt wohl schon einige Interessenten für das gute Stück. Für Schnellentschlossene *ab 24700 € zu haben, so wie auf den Fotos abgebildet.

500 Hive Provision für die Weitergabe der Kontaktdaten als Spende zu Gunsten von @janasilver sind erwünscht.

Diskretion und Vertraulichkeit werden zu gesichert. Interessenten wenden sich bitte hinsichtlich Detailfragen zur genauen Historie und den Zustand des Fahrzeugs an den bisherigen Besitzer.

Bei Interesse einfach eine Email an

indextrader24@gmail.com

oder ein verschlüsseltes Memo mit den Kontaktdaten an mich über die Wallet.

Ich leite dann die Kontaktdaten weiter, sofern der Wagen nicht bereits in der Zwischenzeit verkauft wurde.

Viel Glück! ☘️

IMG-20220810-WA0005.jpg

IMG-20220810-WA0006.jpg

IMG-20220810-WA0007.jpg

IMG-20220810-WA0009.jpg

IMG-20220810-WA0010.jpg

IMG-20220810-WA0002.jpg

IMG-20220810-WA0011.jpg

IMG-20220810-WA0004.jpg

IMG_20220810_225244.jpg

Foto und Copyright Uebermuth + All Rights reserved