Mittwoch, 28. Februar 2024

Nebenjobs für die Demokratieförderung zu vergeben...🥳😂

 


IMG_20240228_122042.jpg
Screenshot von Berufsdemonstrant.de

Gelebte Demokratie bietet Nebenjobs als Profidemonstrant an...

Für den harten Kern, den schwarzen Block gibt es gesonderte Konditionen.

Mehr Infos unter

http://berufsdemonstrant.de/

Na, wär das nix für Euch?

Samstag, 24. Februar 2024

Vorsicht Notaufnahme!

 

IMG_20240225_152812.jpg
Hinweisschild am Helios Klinikum Krefeld - Foto und Copyright @indextrader24

Xenokratie statt Demokratie

Deutschland hat ein Problem. Besser gesagt die Demokratie und die vom Grundgesetz garantierte freiheitlich demokratische Grundordnung und das damit verwobene deutsche Gesundheitswesen.

Es ist noch keine 10 Jahre her, da konnten Patienten damit rechnen ohne Gefährdung ihres eigenen Lebens eine Notaufnahme und ein Notfallzentrum in einer Klinik auf zu suchen. Security und Sicherheitspersonal bedurfte es in der Zeit vor 2015 in diesem Land nicht.

Das ein Notfallzentrum aus Sicherheitsgründen mit Maschinengewehren und Polizei geschützt, ja abgeriegelt werden musste, das gab es schon gar nicht.

So ist das halt mit Demokratien, welche durch Xenophile Strukturen unterwandert werden und aus einer ursprünglich originären Demokratie eine verqueere sprich verkehrte Herrschaft der Fremden, der Anderen und der Freiheits- und Grundgesetzfeinde macht - kurzum aus Demokratie eine grünrotschwarzgelb 🌈 -bunte Xenokratie wird, deren Hang zur tyrannischen Transformation der Gesellschaft und Aushebelung des Grundgesetzes auch nicht vor Verfolgung anders denkender Menschen durch deren Entmenschlichung zurückschreckt.

Der xenokratische Faschismus, wie ich ihn mal nenne, zerstört dabei nicht nur die ökonomischen Fundamente unserer Gesellschaft, sondern auch die Kultur, das Gesundheitswesen und damit auch das Leben der besonders schutzwürdigen Individuen, der Alten und Kranken und demnächst auch dank Legalisierung von Drogenkonsum auch das der Jugendlichen und Kinder.

Wer heutzutage krankheits- oder Unfallbedingt in Deutschland in eine Notaufnahme muss, der braucht viel Sitzfleisch und mindestens 6 Stunden und mehr Geduld.

Wohl dem, der dabei nicht vor die Hunde geht und den Löffel abgibt.

Wo, wenn nicht in den Notaufnahmen der Krankenhäuser landauf landab, wird das Problem des Zusammenbruchs und der zunehmenden sozialistischen Flickschusterei aus Zentralisierung und Planwirtschaft im Gesundheitswesen immer deutlicher als in den hiesigen Notfallzentren der deutschen Vorzeige Xenokratie?

Der Migrantenanteil an den Patienten in den Notaufnahmen explodierte in den letzten 9 Jahren auf über 50% und das mit steigender Tendenz.

Zugleich werden Krankenhauskapazitäten von den Machthabern weiter drastisch reduziert und der Personalmangel Dank Abwanderung und Auswanderung der Ärzte führt zu weiteren Verschärfung der Versorgungslage in den Notaufnahmen, die für einen Rechtsstaat nicht mehr tragbar ist.

Am Wochenende krank zu werden ist angesichts dieser Entwicklungen in den letzten Jahren nicht mehr empfehlenswert, ja mithin zunehmend für schwer Kranke lebensgefährlich und mitunter tödlich.

Den Begriff der Demokratie und des Rechtsstaates in einer real existierenden Xenokratie mit Hang zur faschistischen Tyrannis aus Grundgesetzfeinden zu verwenden erscheint mir angesichts der real existierenden Umstände in der besten Gesellschaft aller Zeiten inzwischen nicht mehr angebracht. Ganz im Gegenteil....

Da hilft auch nicht mehr die 116 117....

Frieden ist ein Erfolgsmodell der Evolution...

 

IMG_20240223_074646.jpg
© Foto - @indextrader24

"Ich kenne keine Blumen, die ihre eigenen Artgenossen abschlachten."
 
(Cord Uebermuth)

Freitag, 23. Februar 2024

Die Glücksformel...🍀

 

IMG_20240217_094442.jpg
© Foto - @indextrader24

"Die Liebe ist eine unbeschreibliche Energie, 
deren Formel so einfach und genial ist, 
dass sie jedes Lebewesen direkt auf Anhieb versteht."
 
(Cord Uebermuth)

Donnerstag, 22. Februar 2024

Nvidia übertrifft die Erwartungen - Aktie steigt nachbörslich um fast 100 Dollar an...

 


image.png
Kursexplosion nach Börsenschluss - Chart erstellt von @indextrader24 - Credits: Screenshot yahoo

Nvidia - hohes Aufwärtsmomentum nach den Zahlen...

Die Zahlen von Nvidia waren besser als vom Markt erwartet. Sowohl beim Umsatz wie auch beim Gewinn übertraf das Unternehmen die Analystenkonsensschätzungen deutlich. Im Vorfeld der Zahlen waren dabei die Marktteilnehmer zunächst risk off gegangen, was Spekulationen über schlechter als erwartete Zahlen weckte. Die Aktie sackte kurz nach Bekanntgabe der Zahlen nachbörslich auf 644.71 USD um sich dann im Rahmen eines laufenden Short Squeeze in Richtung Allzeithoch bei 746.11 USD zu schrauben. Dabei wurde das 61.8% Fibo RT der letzten LTW Struktur bereits kurz nach den Zahlen hochdynamisch gebrochen. Interne Fibonacci Projektionen lassen finale Kursexzesse möglich erscheinen, die für den Fall dass das gap morgen nicht geschlossen wird, in der Folge im Rahmen eines Squeeze outs weitere Kursanstiege bis in den Bereich von 1056 USD je Anteilsschein möglich erscheinen lassen - vorrausgesetzt die Bullen schaffen es die 900 USD Marke per close aufzuhebeln bzw. zu pulverisieren.

Der nachbörsliche Anstieg von 648 USD auf fast 743 USD ist für die Shortseller extrem schmerzhaft. Sollten die Bullen noch eine Schippe drauf legen, dann werden die fehlpositionierten Shortseller gezwungen sein ihre Positionen unlimitiert einzudecken. Kursanstiege bis in die oben genannten Bereich wären dann nicht mehr auszuschliessen. Longpositionen sollten unterhalb des Markttiefes der Nachbörse per Stop gesichert werden. Profit Taking bietet sich für Longspekulanten im Bereich von 900-1056 USD an - je nachdem wie die Kursmuster ausfallen.

Wichtiger Hinweis: Dieser Beitrag stellt keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Aktien oder Finanzinstrumenten dar. Aktien können steigen oder fallen. Jeder Investor handelt auf eigenes Risiko. Es besteht kein Interessenkonflikt, da der Autor keine Long oder Shortpositionen in der Aktie hält.