Freitag, 19. April 2019

Karfreitag - ein Tag der Stille...

cross-66700_960_720 Karfreitag Kreuz.jpg
Quelle: Pixabay

„Heute hängt am Holz, 
der die Erde in die Wasser gehängt hat.
Mit einem Kranz aus Dornen wird umwunden
der König der Engel.
Lügenhaft wird mit Purpur verhüllt, 
der den Himmel mit Wolken verhüllt.
Schläge hat empfangen, der im Jordan den Adam befreite.
Mit Nägeln wurde befestigt der Bräutigam der Kirche.
Mit einer Lanze wurde durchbohrt der Sohn der Jungfrau.
Wir verehren deine Leiden, Christus.
Zeige uns auch deine herrliche Auferstehung!“
Kosmas von Majuama

Mittwoch, 17. April 2019

Lebensweisheiten und Zitate

Einfach Ente ist nicht leicht.jpg
Quelle/Verfasser: Unbekannt
Lag noch auf meinem alten Rechner den ich reaktiviert habe. Das Zitat gefällt mir wirklich gut. Das Foto stammt von einer "Uni-ente" der Heinrich-Heine Universität, dass ich im Sommer 2015 aufgenommen hatte. Wenn jemand weiss, wer die Zeilen mal verfasst hat, wäre ich dankbar für eine Quellenangabe.
Bleibt gesund und munter und seit mir nicht böse, wenn ich in den kommenden Wochen nur sporadisch schreiben kann. Zeit ist derzeit echt Luxus bei mir, außerdem ist mein Rechner immer noch klinisch tot...

Montag, 15. April 2019

Microsoft - ein Totalausfall!

bad-157437_960_720.png
Lieben Freunde der Freiheit und des Friedens,
seit nunmehr fast 36 Stunden versucht sich mein Rechner mit dem Windows Betriebssystem zu reparieren, nachdem Microsoft mich mit seinen Update am letzten Freitag Vormittag zwangsbeglücken musste. Ob mein Rechner sich noch einmal wiederherstellt weiß ich nicht. Und falls doch, so wird es wohl noch Tage dauern. Die Anleitung aus dem Internet zur Wiederherstellung funktioniert bei mir ebenfalls nicht. Das ganze Betriebssystem ist ein Totalausfall.
Inzwischen habe ich meinen uralt Rechner aus der Versenkung geholt und nach 634 Virenupdates wenigsten zum Leben wieder erweckt.
Einmal mehr zeigt das katastrophale System aus dem Hause Microsoft mit seinemkollabierenden Windowsschnüffelprogramm wie anfällig die moderne Infrastruktur auf Grund der Monopolbildung und dem Fehlen von mehreren Antimonopolen für Systemausfälle geworden ist.
Ob die durch die Updates bedingten Systemausfälle aus dem Hause Microsoft Nutzer den Konzern auf Schadensersatz verklagen können weiss ich nicht. Die volkswirtschaftlichen Schäden, welche solche Totalausfälle dank Microsoft anrichten, dürften hingegen in die Milliarden gehen.
Normalerweise sollten Betriebe, die wegen solcher updates ihre Geschäfte nicht fortführen können, den Konzern vollumfänglich für entstehden Umsatzausfälle haftbar machen - zumal die updates zwangzsweise den Nutzern aufs Auge gedrückt werden und diese bis vergangenen Samstag keine Chance hatten sich der Zwangsbeglückung durch Microsoft zu entziehen.
Auf jeden Fall hab ich von Microsoft die Schnauze voll - nicht zuletzt, weil deren Systemausfälle bei Windows kostbare Lebenszeit kosten und zudem auch finanzielle Schäden anrichten.
Von dem Laden habe ich sowas von die Schnauze voll, dass ich mir schon einen Bankrott des Unternehmens wünsche...
Warum die Medien dieses Schrottbetriebssystem immer wieder in den Himmel loben bleibt für mich ein Rätsel. Gäbe es mehr Konkurrenz zum Windows Betriebssystem, welche sich nicht nur auf Linux und Apple begrenzt, dann würde Microsoft sicherlich sehr schnell dafür sorgen, dass deren Betriebssysteme solcher Art Totalausfälle in Zukunft nicht mehr produzieren. Doch Monopolisten wie Microsoft scheinen kein Interesse daran zu haben, sich zu verbessern. Am Ende wird Microsoft über solche Fehlleistungen jedoch um sein Überleben als Konzern kämpfen müssen, wenn die nicht als bald ihren Service ihre Systemarchitektur derart verbessern, dass die Kuden von derartigen nicht mehr gut zu machenden Schäden verschont bleiben, vor allem wenn diese möglicherweise am Ende noch mit Datenverlusten einhergehen.
Doch solange solche Monopole wie bei Microsoft nicht beseitigt werden wird das wohl nichts mit besseren Betriebssystemen....
Vielleicht fängt Linux eines Tages mal an, Microsoft mit seinem Windows Betriebssystem für immer in die Wüste zu schicken. Verdient hätte Microsoft dies allemal...
Carpe diem.

Freitag, 12. April 2019

Zeitgedanken zur freien Gesellschaft - oder wie die Freiheit fliegen lernen kann...

bird-3098447_960_720 Frieden peace freiheit taube.jpg
Liebe Freunde des Friedens und der Freiheit,
am Sonntag wird in 42 Tagen in Europa ein neues Europaparlament gewählt. Erfahren sie in den folgenden in der Linksammlung zur #freie-gesellschaft wie das gegenwärtige System einer Parteiendemokratie wirklich aufgebaut und strukturiert ist und wie es in vielen Bereichen die Freiheit und die Grundrechte der Menschen bedroht und damit auch das Fundament für eine friedliche Koexistenz aller Individuen in Deutschland und somit auch Europa im Ganzen.
Ende letzten Jahres begann Robert alias @Zeitgedanken, den ich im Bereich des deutschsprachigen Raumes zu den größten Freidenkern der Gegenwart zähle eine Seriem die unter dem Tag #freie-gesellschaft im deutschsprachigen Raum seines gleichen sucht und dessem Lektüre ich jedem Friedensaktivisten, wie auch Frei- und Querdenker nur wärmstens an Herz legen kann.
Etatisten und Sozialisten gleich welcher Coleur werden an diesem neuen Standardwerk zur Schaffung einer von Ideologien befreiten Welt hingegen wohl eher wenig Freude haben, deckt es doch schonungslos die perfiden Mechanismen der Zerstörung der freiheitlich demokratischen Grundordnung auf mit denen die sogenannten Eliten und die Parteisysteme versuchen die Grundrechte der Menschen fortlaufend durch eine seit Jahrzenten subtil geführte und schrittweise erfolgende Aushölung der Grundrechte der Menschen mittels illegitim gewählter Anscheinregierungen aushebeln - und diese Grundrechte der Individuen der Menschheitsfamilie zu ihren eigenen Gunsten umzudeuten.
Erfahren sie in den nachfolgenden Kapiteln des vorliegenden eher wissenschaftlich gehaltenen Meisterwerks zu zentralen Fragen der Freiheit,, des Rechts und damit des Friedens, wie illegitime Anscheinsregierungen seit dem 14. August 1949 in Deutschland unter forlaufender Rückendeckung seiten des judikativen Gewaltmonopols der Justiz auf höchster Ebene, es schafft die Grundrechte der Menschen von Jahr zu Jahr weiter auszuhölen und zu beseitigen.
Zeitgedanken äuserst sich dabei zusammen mit Dr. Dietrich Eckardt zur freien Gesellschaft – oder wie der Bürger gegen die Willkür des Staatsapparates und die Einschränkung der Grundrechte Widerstand leisten kann.
Die Aufsätze zu den Fundamenten einer freiheitlichen Gesellschaft von @Zeitgedanken und Dr. Eckardt auf steemit in 42 Kapiteln sind meines Erachtens eines der besten Werke, welche über die Freiheit und die Gesellschaft und damit den Frieden einer Gesellschaftsordnung geschrieben worden sind.
Zeitgedanken alias Robert legt Wert darauf, dass sein Werk nur in seiner Gesamtheit weitergegeben darf und nicht aus dem Zusammenhang – sprich dem Kontext in dem es eingebettet ist - ausgerissen wird, da sonst das entsprechende Verständnis für die daraus herleitbaren Schlussfolgerungen für die zukünftige gesellschaftliche Entwicklung abhanden kommt.
Erfahren sie bis zur Europawahl in 44 Artikeln wie es um das Gesellschaftliche Fundament der Freiheit im Land bestellt ist, warum Deutschland nicht Mitglied der Nato ist und warum die Wiedervereinigung bis heute juristisch niemals stattgefunden hat - auch wenn de facto ein Zustand der Wiedervereinigung suggeriert wird.
Erfahren sie in 42 Kapiteln, warum Recht, welches auf Unrecht bassiert niemals rechtens sein kann.
Ich empfehle nicht mehr als 1 Aufsatz pro Tag zu lesen, um die Tiefe des Werkes zu verstehen.
Ich wünsche viel Spaß beim Lesen und danke dem Autor @zeitgedankenund Dr. Eckhardt für dieses Werk der Aufklärung, welches dem Leser und freiheitlich orientierten Geistern der Menschheitsfamilie einen tieferen Einblick hinter die Kulissen des existierende Apparates an Machtmissbrauch ermöglicht...
Ein tieferes Verständnis der Fundamente der Freiheit scheint mir elementar für das Überleben der Menschheit als ganzes, um nicht Gefahr zu Laufen durch weltfremde Ideologien eines Tages als Menschheitsfamilie in einer Urkatastrophe zu enden, welche zumeist durch einen Krieg der Barberei unsägliches Leid über die Menschheitsfamilie bringen kann.
Prolog:

Freiheit als Fundament einer Gesellschaft – von @zeitgedanken
Anhang:

Diese Serie an Aufsätzen zum Fundament einer freien Gesellschaft erschien auf steemit unter dem tag #freie-gesellschaft und wurde von Robert alias @zeitgedanken und Dr. Dietrich Eckardt verfasst.
Die Veröffentlichung der erstellten Linksammlung zu den Aufsätzen in 42 Kapiteln erfolgt mit freundlicher Genehmigung von Robert - auch im Namen seines Mitstreiters Dr. Dietrich Eckhard , der sich ebenso für eine gerechtere und freie Welt eingesetzt...

Donnerstag, 11. April 2019

Ein lieber Gruß zu früher Stund...




"Eine Tulpe die man pflückt, 
macht so manches Herz verrückt.
Die Sonne scheint, das Leben lacht,
hab darum an Dich gedacht...

Zu früher Stund, im Morgentau,
frisch und froh - die Amsel singt:
"Ich freue mich, wie eine Sau
- ruf, ruf - auf Dich Geburtstagskind!"

(Cord Uebermuth)