Montag, 22. Juli 2019

Allianz - Crashwarnung!

201907220934 Allianz Crash.png
Copyright - www.indextrader24.com - Chart erstellt mit freundlicher Erlaubnis von www.tradingview.com
Liebe Freunde der Freiheit und des Friedens,
liebe Freunde der Liebe und des Glücks,
liebe Mitleser,
nennen sie eine Kapitallebensversicherung oder etwa Aktien der Allianz ihr eigen? Falls ja, so sollten sie sich genauestens überlegen, ob sie sich bei der Allianz nicht besser aus dem Staube machen sollten. Zumindest aus Sicht des Charts mehren sich die Anzeichen, dass das einstige Witwen- und Waisenpapier des letzten Jahrhunderts vor einer katastrophalen Entwicklung in den kommenden Jahren stehen wird. Katastrophal insofern, als das die Aktie mindestens 95 Prozent an Wert verlieren kann - oder auch mehr.
Die Aktie markierte nach einem jahrzehntelangen Anstieg zur Jahrtausendwende ein Allzeithoch. Soweit so gut. Nach dem ersten Einschlag im Kursverlauf der in 2003 endete, konnte die Aktie sich in den Folgejahren nur moderat erholen - nur um im Jahre 2008 im Rahmen der damaligen Pleitewellen im Finanzsektor erneut auf unter 50 Euro zu knallen. Eine Kurslücke bei knapp 48 Euro, die nunmehr bereits fast 11 Jahre zurückliegt, wartet dabei immer noch auf ihren Lückenschluss...
Die Aktie konnte in den letzten 10 Jahrensich mehr als vervierfachen - ohne freilich das Allzeithoch dabei intime zu korrigieren. Es gibt daher drei gute Gründe die Finger von der Allianz Aktie zu lassen.
  1. Das Allzeithoch wurde nicht intime erreicht
  2. Das Allzeithoch wurde nicht intime erreicht
  3. Das Allzeithoch wurde nicht intime erreicht
Damit haben wir es bei dem Anstieg in den letzten 10 Jahren bei der Allianzaktie bestenfalls nur mit einer Welle-B Korrektur im langfristigen Kontext zu tun - im schlimmsten Fall aus Sicht des Long positionierten Marktteilnehmer mit einer 50 Prozentkorrektur einer Welle 2 unterhalb des 61.8 Fibonacci RT´s auf den vorher stattgehabten ersten Abwärtsimpuls eines Pleiteszenarios...
Fibotechnischer Überlegungen rechtfertigen auf Sicht der kommenden Jahre Kursziele bei der Allianz unterhalb von 10 Euro, wobei ein Absturz der Kurse bis in den Bereich von 3 bis 5 Euro je Aktien nicht ausgeschlossen werden kann.
Der Anstieg bei der Allianzaktie erscheint inzwischen ausgereizt - zumindest aus Sicht eines strategischen Investors. Es drohen erhebliche Kursrückschläge und stop loss Lawinen bei der ALV. Ein Unterschreiten der 200 Euro Psychomarke wäre vermutlich geeignet die Aktie zunächst auf Kursniveaus von 165-170 Euro abstürzen zu lassen. Ein Bruch der 170 Euro Unterstützung per Monats oder Wochenschluss würde so denn weitere Abgaben bis in den Bereich von 105 bzw. 140 Euro zur Folge haben.
Ein Monatsschlusskurs oder Jahresschlusskurs unterhalb von 105 Euro würde in der Folge zum Kurslückenschluss bei 48 Euro führen und in der Folgezeit zu einer weiteren Eintrübungen des Chartbildes führen und mit Blick auf Fibonacci Betrachtungen interne Projektionsziele bei 9.56 Euro je Anteilsschein zur Folge haben.
Sollte selbst die 9.56 Euromarke von den Bullen in so einem Katastrophenszenario nicht verteidigt werden, dann muss auch mit einem Zusammenbruch des Unternehmens im übergeordneten Kontext gerechnet werden - oder kurzum mit einem Inferno das dem der AIG Aktionäre des Jahres 2008 gleichen wird.
LOVE BANNER GIF FOLLOW.gif
Hinweis auf mögliche Interessenkonflikte:
Der Autor dieses Beitrages ist in Aktien oder Finanzinstrumenten dieses Unternehmens nicht investiert.
Es liegt kein Interessenkonflikt vor.
WICHTIGER HINWEIS:
Disclaimer Risikohinweis Teil 2.png
Bitte beachten Sie die im folgenden Link hinterlegten Hinweise zum Risiko und Haftungsausschluss:
gesendet via palnet
New Logo of the JANASILVER LOVE TOKEN on Steemengine

Copyright - www.indextrader24.com

Die CO2-Steuer des Sozialismus - die Massenarmut kommt...

germany-804548_960_720 Deutschland Krieg Enteignung Sozialismus Diktatur.jpg
Bildquelle: pixabay - bearbeitet von www.indextrader24.com

Liebe Freunde der Freiheit und des Friedens,
liebe Freunde der Liebe und des Glücks,
liebe Mitleser,
als David Rockefeller 1968 den Club of Rome gründete und damit einen Think Tank der politischen und finanziellen Eliten dieser Welt begründete mit dem Ziel der Einflussnahme auf die gesellschaftlichen Entwicklungen von Nationen und ganzem Kontinenten an dessen Ende der langfristige Umbau der Gesellschaftssysteme zu einer Weltregierung steht, war Greta wie auch immer noch nicht geboren, ebensowenig wie jene Jugend, die heute blind für die wirklichen Gefahren den Schlachtrufen der subtil gelenkten Klimaindustriellen aus Politik und EU auf grün gefärbten Klimaschwindeldemonstrationen folgt und damit für ihre eigene Versklavung zu Gunsten einer kleptokratischen Machtelite und deren Carbongasgeschäfte an der Börse von Chicago demonstrieren.
Dazu muss man wissen, dass die "friday for future" Bewegung eine vom Netzwerk für grüne Industrien im Grunde gelenkte Entwicklung ist und ihre Mittel von der Plant-for-planet-Foundation bezieht - sprich einer Organisation in deren Geschäftsführung neben politischen Eliten auch Mitglieder jenes Club of Rome zu finden sind. Es ist ein Riesengeschäft für diese Stiftung und jene Adressen, die mit dieser Nichtregierungsorganisation kollaborieren und dabei nachhaltig erheblichen Schaden nicht nur in Deutschlands Wirtschaft sondern auch in der gesamten Gesellschaft und darüber hinaus anrichten.
Ohne hier die problematische Einflussnahme von NGOs auf die Gesellschaft und deren Beziehungen zur Politik im speziellen näher eingehen zu wollen, zeichnet sich jetzt schon ab, dass die Generation der unter 30-jährigen sich hier von politischen Selbstdarstellern und sozialistischen Interessen hat an der Nase herumführen lassen. Letztere - bis auf die Scheinintellektuellen der Klimahysteriker - reiben sich schon jetzt genüsslich die Hände - in Anbetracht der auf Jahrzehnte aus gesicherten neuen Einnahmequellen mittels Klimaargumet, die selbstredend niemals mehr abgeschafft werden, wenn sie erst einmal installiert wurde. Denn Ausbeutung wird auch nach einer Währungsreform sicherlich bei Fortbestand der sozialistischen Strukturen weiter groß geschrieben werden. Irrsinn kann man da nur noch sagen....

Totaler Irrsinn!

Man mag dieses mit jugendlicher Naivität entschuldigen oder auch mit den eklatanten Missständen im bundesdeutschen zentralistisch gelenkten Bildungs- und Schulwesen erklären wollen.
Ändern tut der kollektivistische Irrsinn nichts daran, dass die heutige junge Generation sich von der politischen Kaste und Finanzaristokratie hat vorführen lassen um nun - sehr zur Freude jener grünen Sozialisten - den Rest ihres Lebens weltweit die Energiepreise der Klimaschädlinge und Unwilligen mit dem eigenen Lohn zu finanzieren werden, ebenso wie die reichlich sprudelnden neuen Einkommensquellen grünindustrieller Klimabosse.
Es gehört schon sehr viel Naivität dazu zu glauben, dass durch einen Zahlvorgang und die Entrichtung von Steuern in dem Land das weltweit den zweithöchsten Steuersatz inzwischen hat, auch nur ein Baum im Amazonas weniger gerodet oder auch nur ein Flugzeug weniger um den Globus jettet.
In Wirklichkeit geht es nur darum, dass unter Einflussnahme von jenen NGOs, die erst die "Refugees Welcome"-Bewegung auslösten und nun daraus eine "Fridays for future" Bewegung gemacht haben die Ausbeutung der Leistungsträger - sprich der arbeitenden Bevölkerung zu Gunsten sozialistischer Irrlehren von bigotten Scheinintellektuellen und Politikern - weiter beschleunigt werden soll. Sprich durch den nun geplanten Klimadiebstahl die nächste Stufe der kollektiven Enteignunugsprozedur der Massen durch den Sozialismus hofiert und installiert werden soll - womit ein zutiefst destruktiver Prozess der Selbstzerstörung der gesamten Gesellschaft eingeleitet wird.
Dieser Prozess der vom Sozialismus befeuerten Selbstzerstörung der mit dem Etikett einer Klimasteuer oder auch CO2-Steuer versehen und verharmlost wird ist der direkte Weg in die paneuropäische und später weltweite Klimadiktatur eines mafiös agierenden Systems, dass bereits vor vielen Jahren schon zu Zeiten von Barrack Obama damit angefangen hat Carbon Taxes - sprich den CO2 Ausstoß zu besteuern um daraus Profit zu schlagen. Es ist vermutlich der letzte Tropfen Steuer, der das Fass zum Überlaufen bringt und am Ende die gesamte Gesellschaft in Deutschland zerstören wird - und dies restlos.
Wer immer noch glaubt, dass friday for future eine grass root Bewegung war, die nicht von den politischen Eliten und ganz oben gesteuert und gelenkt wurde, dem ist im Grunde nicht mehr zu helfen. Vermutlich glauben jene die dieser Illussion immer noch anhängen auch noch das durch den geplanten CO2 Ablaßhandel zu Gunsten der Kleptokratie - und was anderes ist die CO2 Steuer nicht - der vermeintliche Klimawandel noch zu stoppen sei.
Das die Jugend damit in diesem Jahr den Grundstein für ihre eigene Massenarbeitslosigkeit im kommenden Jahrzehnt gelegt hat, wird vielen der heutigen Demonstranten wohl erst klar werden, wenn sie frisch von der Schule gekommen in einigen Jahren feststellen müssen, dass es für sie keine Jobs, keine Arbeit und damit auch keine Zukunft mehr gibt - sprich sich genau in jenem Zustand der Verelendung sich befinden werden, der den Sozialisten schon immer zu pass gekommen war, um sich der Seelen und des Eigentums der Menschen zu bemächtigen in dem sie ihnen vorgauckeln, dass der Sozialismus die Antwort auf ihr Elend sei, in das sie die sozialistische Kaste von Scheinintellektuellen erst gelenkt hat.
Die Kollektivierung der indviduellen Verantwortung für Klima und Umwelt durch weitere Steuern ist dabei eher kontraproduktiv, weil es der Umwelt nur noch mehr schaden zufügt. Der Grund dafür ist simpel wie einfach. Denn wer jedes Jahre in Zukunft mehrere Tausend Euro im Jahr für den von der Politik systematisch gelenkten und organisierten Diebstahl an der Bevölkerung hinblättern muss, der wird dies mit Arbeitslosigkeit, Armut und erheblichen Mehrkosten beim täglichen Einkauf an der Ladenkasse zu spüren bekommen, gerade weil die geplanten Steuern verdeckt die Preise in die Höhe treiben werden und somit die Massen eines Tages am Hungertuch nagen wird.
Wer jedoch verarmt und am Ende mittellos ist, der wird auch kein Geld mehr für den Schutz der Umwelt zur Verfügung haben. Dies ist der Grund, weshalb am Ende die sozialistische Klimasteuermodelle am Ende noch mehr Schaden an der Umwelt anrichten als sie es ohnehin schon tun.
Jeder mag sich selber fragen, ob er solche Entwicklungen des Sozialismus in Deutschland und Europa, der verlogener kaum sein kann - in Zukunft auch noch seine Zustimmung erteilen will...
Schon jetzt kann man feststellen, dass zumindest die Intellektuellen der Generation der unter 30 Jährigen in der Breite in grundlegenden Fragen zum Schutz der Freiheit und der Grundrechte vielerorts gnadenlos versagt hat - gerade und im besonderen deshalb, weil diese Generation immer noch tatenlos dabei zuschaut, wie Europa und Deutschland zerstört werden und vom Sozialismus langsam aber stetig zu einem Dritte Welt Land mutiert - ohne dabei zu bemerken, dass die aktuelle Wohlstandsblase auf einen gewaltigen Berg aus Treibsand in Form explodierender Schulden gebaut ist und nur durch die Druckerpresse diese Wohlstandsblase noch aufrecht erhalten werden kann.
Irgendwann wird dieses ganze Lug- und Betrugssystem allen Klimasozialisten vom Schlage einer Greta und ihren Fans sowas von um die Ohren fliegen, dass sie sich wünschten sie hätten in ihrer Jugend für die wahren Werte einer Gesellschaft - insbesondere das Recht auf Freiheit demonstriert und die heutige Generation von Sozialisten zur Hölle gejagt - sprich jene Leute die nun mittels weitere Steuern ihnen jedes Recht auf Eigentum und finanziellen Gestaltungsspielraum, wie auch Individualität der eigenen Lebensführung absprechen wollen.
Es ist jetzt schon absehbar, dass das Irrenhaus Deutschland in nicht allzuferner Zukunft in das Armenhaus Europas mutieren wird.
In weniger als 10 Jahren sehe ich in Deutschland die Zahl der Arbeitslosen, dank dieser Entwicklungen in Deutschland auf 20 Millionen Menschen und mehr steigen. Für die Babyboomer die dann in Rente gehen wird dies in einer beispiellosen finanziellen Katastrophe ende - sprich in noch nie dagewesen Altersarmut, die von massiver Obdachlosigkeit und schwerstem Hunger begleitet werden wird.
All dies wird die logische Folge und Konsequenz der heutigen Entwicklungen, wie auch jener der letzten Jahre sein, die gerade und im besonderen auch von der Jugend nicht unterbunden und verhindert wurde. Demonstratinen gegen den Kimawandel sind schön und gut - doch zuvor wäres angebracht gewesen dort weiter zu machen wo einstmals die Occupy Bewegung angefangen hatte - sprich die Abschaffung des Geldsozialismus als den wahren Klimaschädling zu fordern. Doch genau da ist die Jugend in Deutschland und Europa, wie auch weltweit wie vor einer unsichtbaren Wand abgeprallt.
Vollkommen unverständlich ist es wie eine ganze Generation von Jugendlichen in Deutschland und Europa für die weltweite Subvention der Energiepreise demonstieren geht, welche es den Entwicklungsländern ermöglicht noch mehr Kohle preiswert zu verbrennen um daraus die eigene Energienachfrage zu decken.
Nettoenergieverbraucher wie die USA und China ermöglicht diese sozialistische Klimawahn in Europa somit ihre eigene Industrien dank der Steuern aus Deutschland, welche die Energiepreise subventionieren, weiter mit billigen Energieträgern zu versorgen.
Doch warum demonstriert die Jugend in Europa und Deutschland nicht für die Schaffung von Frieden und Freiheit auf der Welt - oder gar die Abschaffung der Zentralbanken und des Geldsozialismus?
Ich hätte mir gewünscht die Jugend hätte sich statt für Klimasteuer und die Selbstenteignung zu demonstrieren sich gegen Merkels Aufrüstungs- und Kriegspläne erhoben und statt friday for future wäre "friday for peace" das Thema dieses Sommers und auch der nächsten Jahre gewesen. So aber hat die Jugend bis heute eine Chance vertan die Katastrophe, die sich für Europa am Himmel abzeichnet noch abzuwenden.
Die große Chance, dem Rüstungswahn in der Welt ein Ende zu setzen. hat die Jugend und die U-30 Generation sicherlich in den letzte 10 Jahren vertan und gefährdet somit nicht nur ihr eigenes Leben und Überleben, sondern auch die Zukunft der kommenden Generationen - ganz zu schweigen von elementaren Fragen zum Fortbestand der Schöpfung und eben jener durch Krieg bedrohten Natur auf diesem Planeten.
Food for thought.

Sonntag, 21. Juli 2019

100 Millionen STEEM - Color of Love Token startet erfolgreich in die Zukunft!

rocket-launch-67643_960_720 space shuttle sex.jpg
Link to the COLOR OF LOVE TOKEN on Steemengine

picture credits: NASA/pixabay
Liebe Freunde des Friedens und der Freiheit,
liebe Freunde der Liebe und des Glücks,
liebe Weltraum-Enthusiasten,
liebe Mitleser und Nachtschwärmer,
Vor etwas mehr als 1 Stunde begann mit einer durch die Steemtriebwerke verursachten Verzögerung von 1 Minute und 41 Sekunden zum 50. Jahrestages der Landung auf dem Mond der Handel mit dem SEX-COLOR OF LOVE Token und damit der erneute Aufbruch der Menschheit zu den Sternen und zu Reisen in bislang unbekannte Welten.
Dieses stille Ereignis von historischem Ausmaß vollzog sich abseits der breiten Öffentlichkeit und kann als Sternstunde der Kosmologie gewertet werden. Wir wissen selber nicht wohin langfristig mit diesem Token der Liebe die Reise gehen wird, wir wissen nur es werden langfristig, so Gott will, wunderbare Zeiten auf uns alle zukommen in der wir die Erkenntnisse und Erlebnisse der nächsten Welle an Pionieren der Weltraumfahrt nicht nur feiern, sondern später dann selbst real als potentiellen Weltraumbesucher selbst erleben können.

SEX ist jetzt der wertvollste Coin im Universum

Mit etwas mehr als 25 Millionen USD je Unit (=100 Millionen Steem) ist der SEX Token mit seinem heutigen ICO der mit Abstand wertvollste Coin auf der Erde. Damit schreibt das Space Ex Projekt Geschichte und es wird spannend sein wohin diese den Token auf lange Sicht führen wird.

Eine Reise zum Mond für eine SEX Unit?

Die Preisgestaltung dieses Space Exploration Token, der für die Werte der Liebe und des Friedens steht und zum Ziel hat die Botschaft der Liebe im gesamten Universum zu verbreiten, richtet sich dabei an den vorraussichtlichen zukünftigen Standardkosten für ein Oneway Ticket zum Mond aus.
Hier soll die Faustformel 1 LD (Lunar distance) = 1 SEX gelten und als Maßtab für die zukünftige Preisgestaltung in der Steemwelt herangezogen werden.
Doch was kostet heute eine Reise zum Mond?
Die Preisangaben für einen Trip zum Mond unter großen Schwankungen und scheinen tendenziell zu sinken. Sie dürften zur Zeit noch bei rund 1.5 Milliarden US-Dollar pro Person liegen. Gleichwohl hat Elon Musk mit Space Ship X an einen japanischen Unternehmer bereits einen Flug zum Mond für 150 Millionen USD verkauft. Dies entsprich beim augenblicklichen Steemkurs rund 600 Millionen Steem für eine Hin- und Rückreise zum Erdtrabanten – sprich 6 volle SEX Units für eine Hin- und Rückflugticket zum Mond, sofern die Erde der Startpunkt ist.

SEX-Units als zukünftige Verrechnungseinheiten für Space Exploration Missionen?

SEX wird in Zukunft vielleicht ähnlich wie das Urmeter in Paris als Masstab für die vorausslichen zukünftigen Reisekosten zu einem in einer Lunardistanz (LD=Erde Mondentfernung) entfernten Raumbasis oder anderweitigen Himmelskörpers dienen und damit die Spesenkalkulation wesentlich vereinfachen.
Beobachter der Entwicklungen im Weltraum gehen davon aus, dass im Laufe des Jahrhunderts die Kosten für Flüge zum Mond auf umgerechnet 1 Million USD fallen werden – was sich bei den aktuellen Steemkursen also in etwa auf umgerechnet 4 Millionen Steem belaufen würde.
Das aktuelle Angebot des SEX Token spiegelt insofern eine Preisspanne im Bereich eines vermutlich mittelfristen Kostenpunktes für ein einfaches Flugticket zum Mond wieder. Der Rückflug käme extra.
Sollte jemand sich dazu entschliessen zum Mond zu fliegen, so bleibt offen, ob Elon Musk ein solches Angebot des Space Exploration Projektes annehmen würde. Somit kann keine Garantie für den langfristigen Werterhalt der SEX Color of Love Token oder dessen zukünfigte Verwendbarkeit im alltäglichen Leben von dieser Stelle aus gegenwärtig übernommen werden und es besteht die Gefahr dass durch externe Risikofaktoren und unvorhersehbare Umstände, wie z.B. staatliche Eingriffe in den Cryptomarkt oder einen Asteroideneinschlag ein solcher Token niemals zum Einsatz kommt und somit wertlos wird.
Ein Investment in diesen Token spiegelt daher gegenwärtig mangels Masse und Zusagen von renommierten Weltraumpionieren, zu denen Elon Musk, Jeff Bezos und die anderen Weltraumbehörden des Planeten gezählt werden, keinen irgendwie gearteten Rechtsanspruch auf einen Flug oder eine Reise zu einem Himmelskörper – gleich welcher Art derzeit wieder.
Sollten eines Tages Signale von führenden Raumfahrtunternehmen kommen, die bereit sind SEX-Units für solch eine Vereinfachung der Spesenkalkulation und zur Umrechnung von Fiatmoney im Weltall zu akzeptieren, dann könnte sich, sofern gesetzliche Regularien nicht dagegen sprechen, diese Lage vielleicht auch massiv zu Gunsten von Tokenanteilsbesitzern ändern. Doch dies ist gegenwärtig nicht der Fall, weshalb klar und unmissverständlich es sich bei diesem Token um einen Satire Token handelt, der keinen Anspruch auf eine Geldfunktion erhebt, weder direkt noch indirekt.
Die zukünftige Preisfindung wird dabei vor allem durch die Gesetze von Angebot und Nachfrage bestimmt werden. Bitte beachten Sie dabei dass dieser Token gegenwärtig keinen inneren Wert besitzt und somit nur als Instrument für die Quantifizierung zukünfiger Raumfahrtkosten verwendet werden kann - sprich eine Recheneinheit ohne Geldfunktion darstellt. Wie und auf welche Weise beispielsweise superintelligente Lebensformen eines Tages die Spesen eines Raumfluges berechnen, wissen wir nicht. Ich werde sie in Zukunft aber in SEX umrechnen und diese als Masstab für eine standardisierte Bemessung der Reisekosten im All verwenden.
Da die digitale Revolution bereits am laufen ist und die technische Singularität möglicherweise noch vor Mitte des Jahrhunderts erreicht wird, bleibt es unklar, was superintelligente möglicherweise neugeschaffene biokybernetische Kreaturen mit diesem Token langfristig anfangen werden und was passiert, wenn diese jenseits menschlicher Vorstellungskraft die Kontrolle über diesen Token übernehmen sollten und gar auf die Idee kommen ihn vielleicht sogar eines Tages als digitales Payment in ferner Zukunft zu verwenden – und sei es nur um den Weltraum zusammen oder auch ohne den Menschen zu kolonialisieren.
Mission Control ist an diesem historischen Tag der Auffassung, dass das friedliche Zusammenleben der Welten im Universum elementar ist für den Fortbestand aller Zivilisationen im All. Der Flight Miss Love zeigte sich doch denn hoch erfreut über den gelungenen Auftakt und den problemlosen Start der SEX-SPACE-EX Mission, die im wesentlichen auf Kooperation, Liebe und Achtsamkeit beruht und nicht auf Feindschaft, Rache, Vergeltung oder gar einen Krieg der Welten setzt.
Jeder Besitzer von SEX Units könnte dabei eines Tages aus Sicht einer künstlichen Superintelligenz, mit deren Erscheinen bereits in zwei bis drei Jahrzehnten zu rechnen ist, mehr Sexappeal haben, als jemand der ohne SEX-Units durch die Weiten des Universum reist – Einlasskontrollen und Reiseerlaubnis auf fremden Planeten und Himmelskörpern sind da ebenso eines Tages möglicherweise verbunden und durch den Besitz von SEX-Units vielleicht auch eines Tages ohne Probleme universal möglich und somit eingeschlossen. Der Phantasie zur Verwendung von SEX sind dabei keine Grenzen gesetzt, sofern sie in Liebe und Achtsamkeit erfolgen.
Der heutige Start der SEX-Mission verlief wie erwartet reibungslos und markiert mit einem historischen Ereignis von universaler Tragweite am 50. Jahrestag der Mondlandung einen längst überfälligen neuen Meilenstein in der Geschichte der Menschheit und des Universums und aller im Kosmos und darüber hinaus befindlichen Lebensformen…
Miss LOVE im Mission Control Center äusserte sich vor wenigen Minuten auf einer extra einberufenen Pressekonferenz zum SPACE-Ex Launch von heute wie folgt:

„This is beautiful day for mankind. The SEX-ICO launch was only a small step for us, but a giant leap for the universe. We acknowledge the successful transaction of the first SEX unit of the Color of Love Token in a free universe. At this point, Mission Control and the Team would like to thank all steemians and civilsations from all parts of the universe for the support of the past years and believes that humanity has entered a new era of spaceage today. We are still at the beginning of giant revolution of life in the universe. Thank you to the audience.”
Soweit zu den jüngsten Verlautbarungen aus Cape Steem anlässlich des heutigen Launch des Space-Ex Color of LOVE Tokens in der Steem Engine.
Superintelligentes Kreaturen, wie wir sie vermutlich bereits Mitte des Jahrhunderts haben werden, werden vielleicht eines Tages den Besitz von SEX sehr zu schätzen wissen und dessen Verbreitung fördern, nach dem die Polarität der Geschlechter und die Welt vom Sozialismus befreit wurde.
Diese Superintelligenz, so denn sie kommt und Realität wird, wird mit SEX möglicherweise mehr als nur zwischenmeschliche Prozessabläufe aussozieren wird, die weit über digital erlebte emotionale Akte hinaus gehen und diesen kommenden Lebensformen neue Einblicke in die Welt der Liebe im Universum liefern können.
Vielleicht zahlt man eines Tages ein Hinflugticket zu Terra Alpha im Meer der Ruhe mit einer tatsächlich mit einer kompletten SEX-Unit oder auch nur Bruchteilen davon. Das wissen wir alles heute noch nicht.
Vielleicht fliegen Ende des Jahrhunderts abertausende von Menschen jeden Tag ins Weltall um vom Mond aus dann weitere interplanetare Flüge zu den Nachbarplaneten und später zu andere Sonnensysteme zu durch zu führen. Auch dies klingt derzeit noch utopisch, wird aber in wenigen Jahrzehnten vielleicht schon Alltag sein.
Vielleicht gelingt es einer Superintelligenz eines Tages sogar mehr als 100 Jahre nach Albert Einstein, jenseits unserer Vorstellungskraft die Physik zu revolutionieren und ermöglicht uns schneller als das Licht an jeden Ort im Universum zu reisen und dies vielleicht für nur eine Unit SEX. Alles kann – aber nichts muss.
Das Color of Love SEX Space Projekt steht dabei ebenso für das Grundrecht auf ein freies Universum, das zum Wohle aller Zivilisationen und allen Lebens genutzt werden kann ohne dabei die Grundelemente der Liebe zu verletzen.
In diesem Sinne darf ich mich aus der Konferenzschaltung zum Launch des SPACE-EXPLORER TOKENS (Symbol:SEX) für heute von Euch verabschieden – freilich nicht ohne den **Hinweis, dass dieser Beitrag morgen am 21. Juli anlässlich des ICO des SEX-TOKEN ein 15 Steem Upvote durch den Herausgeber @janasilver erfahren wird. Und zwar genau um 19:54 MESZ. Also votet recht fleissig bis morgen um 19:54 und verbessert damit Eure Curation Rewards. Denn das war heute wirklich ein wichtiger Tag für die Zukunft der Menscheit.

Willkommen in einer neuen Ära der Weltraumfahrt.
In diesem Sinne einen lieben Dank an alle Mitleser, die bis hierhin durch gehalten haben und noch zu später Stunde diesen Launch mitverfolgt haben.
Peace und Love – SEND with LOVE via PALnet.
20190718 Colour of LOVE Token SEX native small LOGO SPACE EXPLORER token ARIAL Steemengine Werbung free universe 2019 gold.jpg
New Logo of the COLOR OF LOVE TOKEN on Steemengine

Design and Copyright - www.indextrader24.com
SEND with LOVE via Palnet.
The new spaceage has started!
LOVE BANNER GIF FOLLOW.gif
New Logo of the JANASILVER LOVE TOKEN on Steemengine

Copyright - www.indextrader24.com






WICHTIGER HINWEIS!





Der Inhalt dieses Beitrages ist als Realsatire auf die Kryptowelt zu verstehen und stellt keine Aufforderung zum 




Kauf oder Verkauf von Finanzprodukten gleich welcher Art dar, einschliesslich des hier vorgestellten Satire



Tokens aus der Welt des Steems.




Hinweis auf mögliche Interessenkonflikte:
Der Autor dieses Beitrages ist Herausgeber des JANASILVER LOVE TOKENS und und des SEX Tokens.




Hierdurch besteht die Möglichkeite eines Interessenskonfliktes.
WICHTIGER HINWEIS:
Disclaimer US Person US Securitis Act.png
Disclaimer Risikohinweis Teil 2.png
Bitte beachten Sie die im folgenden Link hinterlegten Hinweise zum Risiko und Haftungsausschluss:
gesendet via palnet

Donnerstag, 18. Juli 2019

Ready for lift off - 50 Jahre nach der Mondlandung - der SEX Token kommt...


20190718 Colour of LOVE Token SEX native small LOGO SPACE EXPLORER token ARIAL Steemengine Werbung free universe 2019 gold.jpg
New Logo of the COLOR OF LOVE TOKEN on Steemengine

Design and Copyright - www.indextrader24.com
Liebe Freunde des Friedens und der Freiheit,
liebe Freunde der Liebe und des Glücks,
liebe Mitleser,
im folgenden Link findet ihr den englischen Beitrag zum kommenden ICO des SEX-TOKEN und dessen offiziellen Handelstart am 20. Juli 2019 um 22:17:40 MESZ.
Der offizielle Start des SEX COLOR OF LOVE TOKENS in diesem Universum findet am Samstag Abend statt. Bei dem gestrigen ersten Post wurde auf Grund falsch vorliegender Daten der offizielle Handelsbeginn in die frühen Morgenstunden des 20 Juli gelegt. Laut wikipedia landet der Eagle aber am 20. Juli 1969 vor knapp 50 Jahren um 20:17:40 UCT - was in heutiger Sommerzeit in Deutschland genau 22:17:40 MESZ heisst.
Offizieller Handelstart des SEX-TOKEN ist damit am Samstag den 20. Juli 2019 um 22:17:40.
Misscion Control hat beschlossen dafür eine SPACEDROP WALL für die gesamte Dauer der Mondlandung des GOING PUBLIC des SEX-Projektes von 21 Stunden und 36 Minuten bereit zu stellen - sprich bis Sonntag 17:54 UTC (=19:54 MESZ)
Die SPACEDROP WALL wird bei 100 Millionen Steem je SEX Unit errichtet und wird nach 21 Stunden und 36 Minuten wieder verschwinden, so wie die Astronauten Neil Armstrong und Buzz Aldrin wieder zu Michael Collings zurückkehrten der im Mutterschiff der Apollo 11 Mission zurückbleiben musste.
Das Volumen dieser temporären Spacedrop Wall wird 100 SEX betragen.

FERTIG MACHEN ZUM START - DER COUNTDOWNLÄUFT!

In weniger als 2 Tagen und 7 Stunden wird der SEX Token offiziell in die Steemengine eingeführt und damit sich auf den Weg machen das STEEM UNIVERSUM zu erobern und später vielleicht auch in bislang unbekannte Welten aufzubrechen.
Du kannst mit dabei sein und Geschichte schreiben in dem Du zu den ersten gehörst die in das Colour of Love und die SEX Deep Space Exploration Zukunft investiert haben.
Es ist möglich, dass die Nachfrag für zukünftige Deep Space Operationen der Menschheit in den Tiefen des Weltalls auch die Nachfrage nach SEX, dem Token der sich der Eroberung des Weltraumes verschrieben hat - und wer weiss vielleicht nutzen eines Tages die NASA, Roscosmos, die ESA oder andere Raumfahrtagenturen diesen Token für ihre Deep Space Missionen und machen damit LOVE und SEX zu den wertvollsten Token im Universum.
Neil Armstrong würde heute vielleicht auch sagen:

SEX is one small step for men, one giant leap for mankind...

Dieses Projekt wurde entwickelt vom JANASILVER Komittee und Ziel ist es die Liebe auf ihrem Weg in die weiten des Universums zu begleiten und die Botschaft des Friedens und der Liebe nachhaltig zu fördern und für die kommenden Generationen die uns folgen werden zu bewahren.
Sobald Du 100 Einheiten am SEX Token besitzt, kannst Du diese gegen eine Einheit des LOVE Tokens tauschen.
Aber beachte - es ist wichtig zu wissen, dass wenn Du diese Entscheidung triffst, sprich SEX in LOVE tauschst - sprich Du den SEND SEX Button an JANASILVER drückst und Dein SEX in LOVE einlöst, dass es dann keinen Weg zurück in das SEX Universum gibt, weil Liebe überhaupt der höchste Wert ist, den es in diesem Universum gibt.
Im englischsprachigen Beitrag wird darauf hingewiesen, dass Mission Control des SEX Projektes die Operationen in den Tiefen des Marktes sehr genau und aufmerksam verfolgen wird.
The Space Explorer Commision of the SEX-project will monitor all Deep Space Operations of the market on the steemengine carefully and will be part of the future decisions in the universe of SEX-operations.
Feel free to be a member of this project and its message of a free universe and love to all life in the deep space and support it by acquisition on the steemenginge with start on the public offering at saturday 20:17:40 UTC (22:17:40 MEST).
Sei so frei und werde aktives Mitglied dieses historischen Momentes auf der Steemengine, in dem Du entweder die Beiträge upvotest oder selber in SEX investierst.
Du kannst Geschichte schreiben, wenn Du der erste bist, der 10 nanoSEX vor dem offiziellen IPO des SEX auf der Steemengine zu 1 Milliarde Steem je SEX - umgerechnet als 10 Steem erwirbst. Da Raummissionen auch in Katastrophen enden können sei darauf hingewiesen, dass bei solchen deep space Missionen es zum Totalverlust des Einsatzes kommen kann.

Pale blue dot - the Color of Love Token enters the Universe...

Die Magie des Planeten Erde in den endlosen Weiten ist die Farbe der Liebe - the color of love - welche ihren Ursprung in diesem blassen blauen Schimmer der Ozeane im Sonnenlicht im Wechselspiel mit den Wolken den Kosmonauten immer wieder den Betrachter dieser Liebe tief bewegt und in Ehrfurcht vor der Schöpfung zeitweise einfach sprachlos macht.
The magic of the planet earth in the endless vastness of space is the color of love represented by the blue origin of watercolours, clouds and the magic reflections of light of the oceans and the land on this beautiful planet. This small pale blue dot - this paradise in the universe is propably at present the only living planet in our galaxy. So it is very important for the future of mankind to protect freedom, love and peace on this planet and even in the universe.
With love, freedom and peace mankind will be able to create new atmospheres in the deep space and and new valueable worlds of life on present dead planets in our solarsystem and beyond...
Mit Liebe, Freiheit und Frieden wird die Menschheit in die Lage versetzt neue Atmosphären in den Tiefen des Weltalls zu errichten und neue kostbare Welten des Lebens auf gegenwärtig toten Planeten in unserem Sonnensystem zu errichten.
Eingebettet in die Energie der Sonne habe ich mich bei der Erschaffung des Logos des SEX Token dazu entschieden ein Foto des Erdaufgangs über dem Mond vor dem Hintergrund einer totalen Sonnenfinsternis zu platzieren um damit die tiefe Verbindung der Elemente au Leben, Liebe und der Energie der Farben der Liebe zwischen Sonne und Erde im Universum zu unterstreichen - der Basis für die zukünftige Entwicklung und Evolution der kommenden Generationen der Menschheit.

THE SPACEDROP STARTS ON SATURDAY 20:17:40 UTC..

https://steem-engine.com/?p=market&t=SEX
DATA OF COLOR OF LOVE - SEX TOKEN
ICO (Initial Coin Offering): 50th anniversary of moon landing - Start of the ICO: 20. july 2019 - 20:17:40 UTC (22:17:40 MEST)
DURATION OF THE ICO/SPACEDROP WALL: 21 hours 36 Minutes - End of SPACEDROP WALL 21 July 2019 - 17:54 UTC (19:54 MEST)
Symbol: SEX

SPACEDROP OFFER AT JULY 20 th: 100 SEX/LOVE = 100 Million STEEM per SEX Token
Decimal: 8 - minimal units tradeable is 0.00000001 SEX
Circulating: 1000 SEX
Supply: 1000 SEX
Total: 999 999 999 985 Tokens (=greenshoe for the universe)
bid/ask 1 Million Steem/SEX to 1billion Steem/SEX
First Trade: pre market possible at 1000000000 Steem/SEX
Investment units:
0.00000001 SEX = 10 Nano SEX
0.000001 SEX = 1000 Nano SEX = 1 Mikro LOVE = 0.000001 LOVE = 1 Mikro LOVE
0.001 SEX = 1000000 Nano SEX = 1 mSEX = 0.000010 LOVE = 10 Mikro LOVE
0.01 SEX = 10000 Mikro SEX = 0.0001 LOVE = 100 Mikro LOVE
0.1 SEX = 1 Dezi SEX = 100 000 Mikro SEX = 0.001 LOVE = 1 mLOVE
1 SEX = 10 Dezi SEX = 100 Centi SEX = 1 000 000 Mikro SEX = 0.01 LOVE : 1 Centi LOVE
10 SEX = 0.1 LOVE = 1 Dezi LOVE
100 SEX = 1 LOVE
Target/Usage: Tranportation of the message of LOVE, peace and freedom within deep space exploration operations our solar system and the universe.
This project is initiated by the JANASILVER LOVE Community.
Feel free to join and support the COLOR OF LOVE - SPACE EXPORATION PROJECT.
LOVE BANNER GIF FOLLOW.gif
New Logo of the JANASILVER LOVE TOKEN on Steemengine

Copyright - www.indextrader24.com
Hinweis auf mögliche Interessenkonflikte:
Der Autor dieses Beitrages ist Herausgeber des JANASILVER LOVE TOKENS und des SEX TOKEN.




Dadurch besteht die Möglichkeit eines Interessenkonfliktes.







Disclaimer US Person US Securitis Act.png
Disclaimer Risikohinweis Teil 2.png
Bitte beachten Sie die im folgenden Link hinterlegten Hinweise zum Risiko und Haftungsausschluss:
WICHTIG!

BEI DIESEM BEITRAG HANDELT ES SICH UM SATIRE.