Montag, 25. Januar 2021

Geschmacklos - Österreichs Außenministerium simuliert Atombombenabwurf auf Wien...

Das Außenministerium von Österreich hat auf youtube die Simulation eines Atombombenabwurfes online gestellt und damit für die Abrüstungsverträge bei Nuklearwaffen geworben.

Die Verherrlichung eines atomaren Krieges, die in diesem Video zum Ausdruck kommt ist nicht nur geschmacklos und einem Staatsorgan unwürdig. Das Video ist ebenso niveaulos, da es die Toten eines Atomkrieges zu Nummern degradiert und offenbar nur die niederen Instinkte der Zuschauer bedient werden. Wesentlich sinnvoller wäre es gar nicht groß Videos zur atomaren Abschreckung mit Bildsequenzen aus dem in 1980 erschienen Film "The Day After" online zu stellen sondern anstatt dessen eine Initiative zur nuklearen Abrüstung ohne zeitlichen Verzug umzusetzen.

Das Video wurde inzwischen von youtube geblacklistet und ist nur mit der URL des Videos auffindbar.

Sonntag, 24. Januar 2021

Lantibiotika - eine neue Option zur Behandlung von Virusinfektionen und COVID-19?

 

coronavirus 1.jpg

Bestimmte Lantibiotika haben starke antivirale Wirkung - Bildquelle: pixabay

Liebe Freunde des Friedens und der Liebe,

liebe Freunde der Freiheit und des Glücks,

liebe Mitleser,

dieser Beitrag erscheint nicht in einer medizinischen Fachzeitschrift wie dem New England Journal of Medicine oder dem Lancet bzw. dem Nature Magazin, sondern wird hiermit von mir als Erstveröffentlichung auf der Blockchain hinterlegt.

Worum geht es in diesem Blogpost?

Wie ihr alle wisst grassiert eine weltweite Coronapandemie und das dieser Pandemie zugrunde liegende Virus mutiert zusehends. Viele der Mutationen sind sogenannte non functional mutations - also Mutationen die keinen Effekt auf die Ausbreitung, die Infektiosität oder die Pathophysiologie der Infektion haben. Doch einige wenige Mutationen können, wie zuletzt eine der drei Mutationen bem SARS-CoV2 Virus zu einer ansteckenderen und auch gefährlicheren Variante mit höherer Sterblichkeit führen. So konnte laut meine Recherchen für die südafrikanische Variante des SARS-CoV-2 Erregers im Tierversuch an Mäusen eine stärkere Infektiosität der tieferen Lungenabschnitte nachgewiesen werden, so dass vermutlich eine Ansteckung mit dieser Mutation auch zu schwereren Verläufen beim Menschen mit stärkerer Lungenbeteiligung führen dürften.

Da die brasilianische Variante des neuen SARS-CoV2 Virusmutation wie auch die südafrikanische Variante im Gegensatz zur britischen B.1.1.7 Mutation des COVID-19 Erregers nicht mehr komplett durch die gegenwärtig verfügbaren Impfstoffe abgedeckt wird ist ein suffizientes Therapeuticum gegen virale Infektie wichtiger denn je.

Da das Coronavirus wie viele andere humanpathogene Viren ein behülltes Virus ist, kam mir daher heute die Idee der Frage nach zu gehen ob Lantibiotika in der Lage sind eben diese behüllte Viren auszuschalten - sprich als antivirale Therapeutika bei COVID-19 Patienten eingesetzt zu werden.

Viele Lantibiotika zerstören die Integrität der Membranen von Mikroben

Im Wissen um die antibakterielle Wirkung der Lantibiotika - auch bei multiresistenten Bakterien - die darauf ausgerichtet ist auf Grund der amphiphilen Eigenschaften die Membranfunktion der Bakterien zu zerstören kam mir daher der Gedanke dieses grundlegende Wirkprinzip der Lantibiotika auch auf die Bekämpfung von behüllten Viren, wie dem SARS-CoV-2 Virus oder auch dem Coronavirus anzuwenden - zumindest hypothetisch.

Folglich habe ich heute Nacht eine Literaturrecherche in den medizinischen Datenbanken gestartet - unter anderem mit den Suchbegriffen: Lantiobiotics virus antiviral Coronavirus, COVID-19

Leider blieb diese Recherche im Hinblick auf antivirale COVID-19 Therapiestrategien ohne Erfolg. Lediglich für das HIV-Virus und das Herpes Virus wurde eine starke antivirale Wirkung bestimmter Lantibiotika bislang nachgewiesen. Meines Erachtens dürften eine Reihe von Lantibiotika auf Grund ihres gegen die Membran der Mikroben gerichteten Wirkmechanismus auch zur Konformitätsänderung viraler Hüllproteine führen und damit deren Infektiosität und Ausbreitung im Organismus einer infizierten Person blockieren bzw. zunichte machen. Die Wirkung ist dabei, so meine Annahme, viruzid - sprich Virus abtötend.

Da die Lantibiotika mutmaßlich die Hüllproteine aller behüllten Viren, wie beispielsweise auch von Ebola oder Lassviren, zerstören, ist meines Erachtens der Einsatz der Lantibiotika bei entsprechend Infizierten Menschen grundsätzlich zu prüfen und bei schweren Verläufen im Rahmen klinischer Studien in Erwägung zu ziehen.

Eine einzige Studie ist zur Wirkung von Lactobacillus spezies erschienen und konnte nachweisen, dass die Einnahme von Lactobacillus Probiotika zu einer verbesserten Prognose bei COVID-19 Patienten führen.

Im wissen darum, dass bestimmte Lactobazillen eben Lantibiotika synthetisieren, stellt sich die Frage ob die verbesserte Prognose bei COVID-19 Infektionen auf die Lantibiotika dieser Bakterienstämme zurück zu führen ist?

Ich vermute - so meine Hypothese - dass die Lantibiotika generell als effektive Antivirusmedikamente zu enormer Bedeutung gelanen können - erst Recht wenn sich meine Hypothese zum Einsatz von Lantibiotika im Kampf gegen COVID-19 und andere Coronaviren sich hinterher als zutreffend erweisen sollte.

Lantibiotika sollten im Hinblick auf ihre antivirale Wirkung bei COVID-19 Patienten überprüft werden...

Die starke Wirkung der Lantibiotika auf HIV und Herpesviren, legt die Annahme nahe, dass ebnen auch eine starke Wirkung gegen pandemische Erreger, wie dem SARS-CoV-2 Virus und dessen Mutationen vermutlich bei den Lantibiotika vorliegen dürfte.

Sollte diese Annahme zutreffen, dann könnten die Lantibiotika im Rahmen der COVID-19 Pandemie Millionen Menschen das Leben retten.

Das diesbezüglich bislang keine Studien inintiert wurden muss daher mehr als verwundern.

Es bleibt zu hoffen, dass die Lantibiotika auch im Hinblick auf ihre antivirale Wirkung gegen SARS-CO-V2 im Rahmen klinischer Studien tiefergehend untersucht und auch eingesetzt werden. Sollte die sich bei HIV-Viren, wie auch Herpesviren nachgewiesene mikrobizide Wirkung auch bei Coronaviren bestätigen, so steht der gesamten Medizin ein Paradigmenschift bei der Behandlung von Viruserkrankungen vor, welcher der Entdeckung des Penicillins in nichts nachsteht.

PEACE & LOVE!

Quellen:

(1.) Lantibiotika

(2.) Antivirale Wirkung von Lantibiotika

(3). Bacteriozine mit antiviraler Wirkung

Important note:

The information provided here is based on the author's conclusions and own considerations of community members. The author's or community members conclusions do not represent any kind of therapy recommendation for emerging infectious diseases or infected patients, since there are still no clinical efficacy tests for these theoretical considerations for therapy of infectious diseases, which would prove a benefit for this type of treated patient - also if the author of an article is propably personally convinced that such therapy or test or vaccine can be of benefit to infected patients. As there are no clinical studies to date on the use of offlabel drugs and substances for virus infections in humans, as far as I know, therapeutic treatments with these substances should only be carried out as part of a clinical trial in suitable centers. The use of drugs mentioned in this article or other articles in this community by other members as part of an off-label use in the case of coronavirus infection or other kind off illness is explicitly discouraged due to the lack of data in human use until now, as long as the benefit of appropriately treated patients with consideration of the side effects of such therapies is proven in controlled studies could.

This contribution is only intended to encourage scientists to make increased efforts to develop adequate antiviral therapies that have 

broad spectrum of antivirals. They are to be understood by the author of this article as a medical-theoretical contribution to the improvement of medical care for people all over the world - but do not include any kind of trade request for their practical implementation in humans without prior clinical examination by appropriate centers.

Off-label use of such experimental therapeutic strategies in the case of emerging viral diseases is at present not recommended by the author of this article. The presented informations are only representing theoretical therapeutic strategies mentioned by the author or other members to induce further clinical investigations in the field of emerging infectious diseases in future.


Wichtiger Hinweis:

Dieser Beitrag stellt keine Empfehlung zur Anwendung von Medikamenten oder anderen Substanzen für die Behandlung von Erkrankungen oder Infektionen dar, sondern dient ausschliesslich zu Informationszwecken und dem wissenschaftlichen Austausch. In konkreten Erkrankungsfällen sollten Patienten und Erkrankte stets das weitere therapeutische Vorgehen mit den jeweils behandelnden Ärzten abstimmen - zumal der off label Einsatz von bislang klinisch nicht erforschten Therapieoptionen mit erheblichen Risiken für Leib und Leben verbunden sein kann und sich der Stand der Wissenschaft fortlaufend ändert.

Für die Richtigkeit der in diesem Beitrag gemachten Angaben wird jegliche Gewähr ausgeschlossen, da teilweise eigene Schlussfolgerungen auf Grundlage der Arbeiten von Dritten gezogen werden, für die bislang jeder wissenschaftliche Beweis fehlt. Im Zweifel ist der behandelnde Arzt zu fragen und die Möglichkeit anderer Ursachen für eine Erkrankung ebenso in Erwägung zu ziehen.

LOVE BANNER GIF FOLLOW.gif

New Logo of the JANASILVER LOVE TOKEN on Steemengine

Copyright - www.indextrader24.com

Mittwoch, 20. Januar 2021

Licht und Liebe - zum Tode von Peter alias @uruguru

 


image.png

Ruhe in Frieden - Licht und Liebe

Liebe Freunde des Friedens und der Freiheit,

liebe Freunde der Liebe und des Glücks,

liebe Mitleser,

Peter ist tot. Peter - alias @uruguru verstarb vor wenigen Tagen in seiner Wahlheimat Uruguay an den Folgen einer COVID-19 Erkrankung. @feuerelfe hat es gestern in ihrem letzten Beitrag vermeldet.

Peter war vor rund 11 Jahren nach Uruguay ausgewandert und hatte in Südamerika eine neue Heimat gefunden. Erst vor einem Monat wurde er aus dem Krankenhaus entlassen, nach dem ein Schuss sich aus seiner Kleinkaliber Pistole gelöst hatte und eine Kugel in seinen Kopf eingedrungen war, die schlussendlich im Oberkiefer stecken blieb.

Peter alias @uruguru war weit über die Chain hinaus bekannt. Noch im Jahre 2019 führte die ARD mit ihm in einem Beitrag ein Interview, wie @stehaller vor einiger Zeit in seinem Blog berichtete. Das Interview mit ihm könnt ihr ab Minute 52:51 hier sehen.

Peters Tod kommt überraschend - hatte er doch gerade erst nach seinem Pistolenerlebnis im November - wieder den Weg zurück ins Leben gefunden, die Liebe zum Leben und zu seiner Lebensgefährtin neu entdeckt.

Licht und Liebe - auf immer und ewig

Sein Leitspruch - Licht & Liebe - war Ausdruck einer eigenen Weltanschauung und zugleich auch implizit mit der Aufforderung an die Menschheitsfamilie verbunden sich den wahren Werten abseits von Herrschaft und Totaliarismus zu zuwenden und in Frieden das Recht auf ein Leben in Freiheit fortlaufend jeden Tag aufs neue einzufordern.

Ihr sollte knutsch, Euch umarmen, wo immer ihr könnt hatte er in eine seiner Beiträge mal gesagt und Euch nicht von denen da oben spalten lassen.

Dieser Ruf nach den wahren Werten im Leben - der Freiheit und der Liebe als innerer Kompass für den eigenen Lebensweg - spiegelte sich so denn auch immer als positives Lebensmotto in all seinen Beiträgen wieder.

Legendär und noch gar nicht so lange her war dabei einer seiner letzten Blogeinträge zu einem Silbertransport vor mehr als 30 Jahren in dem er eines seiner vielen Erlebnisse als Fernfahrer in Deutschland und Europa mit uns teilte. Diese von positiven Wellen getragenen Beiträge werden uns fehlen.

Auch andere Nutzer der Chain wie @meins0815 hatten ihn gerade erst ins Herz geschlossen.

Peters Lebensmotto - Liebe, lass Dich umarmen - er hat es gelebt und mit uns geteilt.

Nun ist er von uns gegangen und was uns bleibt ist die Erinnerung an einen großartigen Menschen, Ehemann und streitbaren Freigeist, der sich den Menschen freundlich zugewandt für das Recht auf Leben und für die Liebe, wie auch den Frieden eingesetzt hat.

Zurück bleibt das Gefühl, dass der liebe Peter viel zu früh von uns gegangen ist.

Möge er in Frieden ruhen und im Paradies Gaias Segen gefunden haben.

Licht & Liebe - auch für all jene, die er bei seiner Reise ins Licht nun auf Erden zurückgelassen hat - besonders gilt dies für seine Frau.

In Gedanken und im Gedanken an Peter.

Peace!

LOVE BANNER GIF FOLLOW.gif

New Logo of the JANASILVER LOVE TOKEN on Steemengine

Copyright - www.indextrader24.com

Dienstag, 19. Januar 2021

Biontech/Pfizer - Norwegen warnt vor Verwendung des Impfstoffes bei alten und kranken Menschen

 


20200125 Totenkopf Warnung Biontech.jpg

Die norwegischen Gesundheitsbehörden warnen vor der Verwendung des Pfizer/Biontech Impfstoffes bei alten und kranken Menschen. Diese von den Gesundheitsbehörden herausgegebene Warnung betrifft vor allem besonders alte Menschen, bei denen auf Grund eines reduzierten Allgemeinzustandes die Lebensreserven der Patienten und Heimbewohner nicht mehr ausreichen die zum Teil sehr schweren Impfreaktionen zu überleben.

Die Gefahren für alte und hochbetagte Menschen durch die Impfung wurden von mir bereits Anfang Dezember an dieser Stelle explizit im Hinblick auf das fragliche Sicherheitsprofil des Biontech Impfstoffes als Kontraindikation zur Verwendung bei der besonders gefährdeten Zielgruppe genannt.

Diese Warnungen werden offenbar in Berlin und Europa offenbar fortlaufend ignoriert. Wie viele alte Menschen und Pflegeheimbewohner durch die Impfung mit dem Biontech Impfstoff in Deutschland bereits um die Ecke gebracht wurden ist unklar. Ich gehe allerdings davon aus, dass eine nicht unerhebliche Zahl an Alten und Kranken Personen in Folge der Impfung mit dem mRNA Impfstoff in Deutschland bereits verstorben sind ohne dass sie offiziell in der Todesfallstatistik hierzulande als Impfkomplikation aufgeführt werden.

Ich gehe weiterhin davon aus, dass das mangelnde Sicherheitsprofil des Biontech Impfstoffes zum vorzeitigen Ableben vieler alter Menschen führen wird und hier ein sozialistisches Euthanasie Experiment an lebenden Menschen - allem voran den Alten und Kranken zwecks Förderung des sozialverträglichen Frühablebens zum Zwecke des eigenen Machterhaltes der Regierung durchgeführt wird.

Weitere Informationen zur offiziellen Warnung der norwegischen Gesundheitsbehörden hinsichtlich des Biontech Impfstoffes gibt es durch die Nachrichtenagentur Reuters unter folgendem Link

IOTA/USD - inverse Schulter-Kopf-Schulter Formation als komplexer Boden...

 


202101190823 inverse SKS IOTA.png

Komplexe Bodenformation bei IOTA/USD steht kurz vor ihrer Vollendung - 
Chart vom 19.1.2021 MEZ - erstellt mit freundlicher Genehmig tradingview

Kommentar:

Der MIOTA Token bildet derzeit im USD Pair einen inverse Schulter-Kopf-Schulter Formation aus. Im Rahmen der Bodenbildung kam seit Mitte des letzten Jahres zu einer starken Korrektur, die im Nachgang sich als zweite Schulter einer komplexen Umkehrstruktur darstellt und deren Vollendung nunmehr den Bullen im IOTA USD die Chance auf starke Kursanstiege eröffnet.

Viel Erfolg und geratet nicht in Schieflage.

Hinweis auf mögliche Interessenkonflikte:

Der Autor dieses Beitrages ist in dem besprochenen Basiswert investiert - er behält sich vor mal long mal short zu gehen. Es besteht dadurch stets die Möglichkeit eines Interessenkonfliktes. Es kann sein, dass der Autor dieses Beitrages je nach Marktentwicklung auch in Zukunft zu gegebener Zeit sich long oder short positioniert, sofern er dem Markt nicht komplett fern bleibt. Des weiteren könnte ein indirekter Interessenkonflikt sehr wohl bestehen, da der Autor in Minen und Rohstoffwerte und Biotechwerte im Bereich Pandemie investiert ist und den Index vorwiegend im Silberstandard inzwischen betrachtet oder nahe stehende Personen in Aktien oder anderen betreffenden Werten investiert sind.

Disclaimer Risikohinweis Teil 2.png

Bitte beachten Sie die im folgenden Link hinterlegten Hinweise zum Risiko und Haftungsausschluss:

https://indextrader24.blogspot.com/p/allgemeine-geschaftsbedingungen.html

LOVE BANNER GIF FOLLOW.gif

New Logo of the JANASILVER LOVE TOKEN on Steemengine

Copyright - www.indextrader24.com

Posted Using LeoFinance Beta

Sonntag, 17. Januar 2021

Lockdown im Affenkäfig

 


animal3086397_960_720 Affe Mensch.jpg

Wann lässt man mich in Ruhe? - Bildquelle: pixabay

Liebe Freunde des Friedens und der Liebe,

liebe Freunde der Freiheit und des Glücks,

liebe Mitleser, liebe Coronainfizierte,

es vergeht kein Tag in meinem Leben, an dem nicht irgendwelche selbsternannten Soziopathen aus der Affenbande und deren Entourage an Erfüllungsgehilfen versuchen sich an mir auf jede nur erdenkliche Art und Weise risikolos zu bereichern, weil sie selbst entweder zu faul oder zu dumm oder gar beides zugleich sind um sich selbst um ihr täglich Brot zu kümmern.

Nur weil diese Soziopathen sich zu fein sein, wie jeder andere normale Affenarsch sich die Bananen selbst zu pflücken und die Hände schmutzig zu machen, schicken sie mir, wenn es sein muss ihre Schläger und Folterknechte, prangern mich ggf. öffentlich als unwertes Wesen an oder sperren mich in einen Käfig mit anderen Affen, die nicht weniger durch die Soziopathen bereits geknebelt, gefesselt, mundtot oder all ihrer Bananen beraubt wurden.

Das ganze nennt die verlauste Affenbande da draußen dann Solidarität mit der Gesellschaft und erhebt diese Misshandlungen der Seele zum heiligen Gral des Seins. Nur zum heiligen Gral von wessen Sein?

Derer, die man einsperrt oder aussperrt oder derjenigen, welche das Ein- und Aussperren schlussendlich veranlassen?

Meine Bananen gehören mir...

Solidarität endet immer da, wo mir die Bananen von anderen weggenommen werden, damit damit die Bäuche andere Affen, die ich gar nicht kenne befüllt werden, während meiner eins nach dem Diebstahl zu sehen muss, wo er bleibt und unterkommt. Immerhin hab ich mir für meine Bananen Tag und Nacht den Arxxx aufgerissen, weshalb man mich auch ein Affenarsch nennt. Jeder der sich für seine Bananen den Arxxx aufreist und diese nicht freiwillig alle an die Affenbande abgibt, wird inzwischen als Affenarsch bezeichnet.

Die Soziopathen mit ihren irren Lehren einer grünen Agenda aus unzähligen Klimaffen, zerstören meine Welt und die meiner Freunde, sie rauben und klauen und nennen diese Perversion auch noch Solidarität und neue Realität. Sie glauben allen ernstes (oder auch nicht), dass das was sie Dir und mir antun nur gut für Dich und mich sei. Sie geben vor, besser als ich selbst zu wissen, welche Banane für mich geeignet ist und welche nicht. Deshalb sei der Diebstahl an meinen Bananen, den sie begehen auch legitim.

Ich sage Euch mal was ich davon halte. Ich schxxxx auf eure Belehrungen und niemand braucht Eure grüne Wichse - erst recht nicht wenn er nur noch zum Affen gemacht und weggesperrt wird.

Und soll ich Euch noch was sagen, was ich von den ganzen anderen Spinnern halte, die diesen verlausten grünen Affen zu jubeln?

Klar - wird Euch nicht gefallen - aber diese Soziopathen und ihr Fußvolk- sie können mich alle mal am Axxxx lecken. Denn überall wo diese verlausten Affen auftauchen hinterlassen sie verbrannte Erde und zerstörte Bananenplantagen.

Ich will endlich von Euch in Ruhe gelassen werden. Holt Euch eure Bananen gefälligst selber und lasst mich dafür in Ruhe.

Und wenn ihr zu blöd dazu seid, dann kann ich euch auch nicht mehr helfen.

Schliesslich seid ihr dreimal sieben Jahre alt. Und wenn nicht, dann schaltet wenigstens Euer Hirn ein, dass der Affengott Euch gegeben hat.

Oder seid ihr einfach nur zu blöd Euch eures eigenen Verstandes zu bedienen?

Viel Glück Euch allen und hoffentlich jede Menge Bananen - selbst gepflückte und fruchtig lecker schmeckende Bananen - ohne irgendwelche Zertifizierungen, Normierungen und anderen Schwachsinn aus der Ecke der Einsperrer, Aussperrer, Aufpasser, Blockwarte und Freiheitshenker.

Passt nur auf die Bananenschalten auf, die man Euch täglich aus der Runde der verlausten Affenbande in den Käfig schmeißt oder zuschickt, damit ihr darauf ausrutscht und die Bande sich über Euch tot lachen kann...

Peace & Love

Euer Affenarsch...

Important note:

Dieser Beitrag ist Satire und dient nur zu Unterhaltungszwecken. Jede Ähnlichkeit mit lebenden Personen ist reiner Zufall.

LOVE BANNER GIF FOLLOW.gif

New Logo of the JANASILVER LOVE TOKEN on Steemengine

Copyright - www.indextrader24.com

Mittwoch, 13. Januar 2021

Digitaler Totalitarismus - oder warum der dezentralen Blockchain im Bereich social media die Zukunft gehört...


snow-3108069_960_720 Schnee eis freiheit.webp


Die Handschellen der Zensur können nur durch die Blockchain abgelegt werden...

Liebe Freiheitsfreunde, liebe Mitleser,

reden zu dürfen, wie einem der Schnabel gewachsen ist, und mag es im Auge des anderen noch so idiotisch erscheinen ist Teil einer Kultur die man Meinungsfreiheit nennt. Doch wir leben inzwischen nicht mehr in einer Gesellschaft in der die freie Meinungsäußerung noch so ohne weiteres möglich ist.

Erkennbar wird dies an hochgradig bedenklichen Entwicklungen in denen digitaler Totalirismus die Beiträge Andersdenkender Menschen löscht, zensiert oder aus dem Netz verbannt.

Man mag Donald Trump verteufeln, als Idioten ansehen oder auch nicht, man mag auch anderer Meinung sein, doch was nicht geht ist das Recht auf freie Meinungsäußerung durch Zensur, Sperrung oder ähnliche Eingriffe in den freien öffentlichen Diskurs zu beschädigen bzw. kurzerhand, weil es bestimmten Kreisen nicht passt abzuschaffen.

Political correctness ist in diesem Zusammenhang des Machtmissbrauchs vollkommen fehl am Platze befördert doch genau diese den Weg in die Meinungsdiktatur.

Wer Schreibsperren verhängt ist ein Freiheitsfeind!

Nun ist Zensur kein Twitter spezifisches Phänomen, sondern lässt sich zunehmend auf allen großen Socialmediaplattformen wie Frazebook, youtube oder auch anderen nicht blockchain basierten socialmedia plattformen finden, auf denen den Nutzern jeden Tag aufs neue Schreibverbote erteilt werden, Beiträge gelöscht werden und vieles mehr.

So hat Wallstreet-Online auf Veranlassung einer Systembratze mir gestern ein Schreibverbot verhängt, weil ich der Dummschwätzerei des Regierungstreuen Neusprechs eine Absage erteilt habe und dabei auch kein Blatt vor den Mund genommen habe.

Das beste daran ist, dass einem bei der Vertretung liberaler Ansichten ohne den Kotau vor einer Regierung oder wem auch immer zu machen, dann auch noch von den Schlafschafen Extremismus unterstellt wird, womit wir wieder beim Stockholm Syndrom der gesamten Gesellschaft sind, die ihren Peinigern und Räuber auch noch zu jubeln und dabei nicht merken, wie sie von Systemlingen und Faulärschen betrogen und belogen werden.

Die Schreibsperre hat natürlich Folgen. Denn durch die Unterbindung des freien Meinungsaustausches und der damit verbundenen tieferen Diskussion um Zusammenhänge und Charttechnische Konstellationen war und ist es mir nicht möglich die Nutzer zeitnah bei Wallstreet-online vor weiter drohenden Kursverlusten bei Ocugen zu warnen, nach dem die Aktie gestern die 50 Wochen-EMA sang und klanglos aufgegeben hat.

Zensur beschädigt insofern stets das Wohl und den Wohlstand einer Gesellschaft, da die Wahrheit und damit das Vertrauen in die Information auf unzulässige Art und Weise durch den digitalen Totalirismus zerstört wird.

Einen natürlichen Schutz vor Zensur und Löschung von Beiträgen in der Social Media Welt bieten daher auf blockchain basierte dezentrale Plattformen in denen kein Einzelner die Aktivitäten eines anderen in beispielloser Willkür und Selbsterhöhung kurzerhand einfach unterbinden kann, nur weil ihm die Inhalte des anderen nicht gefallen.

Digitaler Totalirismsus beginnt aber bereits schon dann, wenn Menschen und Personen aufhören ihre Meinung zu sagen, sprich Selbstzensur betreiben, nur weil sie die Reaktion der anderen oder der Betreiber fürchten.

Dieser Kotau vor den Freiheitsfeinden ist hingegen der Freiheit als ganzes und damit auch dem Frieden in einer Gesellschaft mehr als abträglich - da eben hierdurch Misstrauen und Zwietracht in einer Meinungsdikatur aus totalitären Totalversagern zusätzlich befördert wird und der Weg zur Unmenschlichkeit dadurch immer kürzer wird - mit fatalen Folgen für einen jeden von uns...

Schutz vor der Willkürz zentralisierter Socialmedia Plattformen können dabei nur dezentrale Socialmediaangebote haben, in denen die Information und Meinungen der Nutzer in einer blockchain gesichert werden und niemand einfach kurzerhand nach Gut Dünken ohne Gerichtsbeschluss einfach die Inhalte löschen kan.

Wer immer nur gesperrt wird oder durch Schreib- und Sprechverbote in seiner Meinungsfreiheit eingeschränkt wird, wird über kurz oder lang Wege finden sich diese wieder zurück zu holen.

Blockchain basierte dezentrale Socialmedia Angebote sind dabei inzwischen zu einer klaren Alternative geworden, die Frazebook und Google Diensten in Zukunft sehr wohl das Leben schwer machen können.

Wer mit seiner Meinung in die dezentrale Welt der Socialmedia Plattformen geht läuft nicht Gefahr seine Stimme in der Öffentlichkeit nicht mehr gegen Missstände in Europa und Deutschland im Speziellen erheben zu können, sondern im Gegenteil - er kann sie in der Blockchain hinterlegen aus der sie nicht so ohne weiteres ausradiert werden kann.

Freilich wird das System versuchen mittel Quantencomputing in Zukunft auch das dezentrale freie Internet zu übernehmen, aber vielleiht findet sich bis dahin noch eine Lösung für dieses Menschheitsproblem und der bestehenden Pervertierung des Staatsapparates hin zur digitalen Diktatur.

LOVE BANNER GIF FOLLOW.gif

New Logo of the JANASILVER LOVE TOKEN on Steemengine


Copyright - www.indextrader24.com

Dienstag, 12. Januar 2021

Oragenics - die grüne Pille fürs Depot...

 tablets-4028232__340.jpg

Lantibiotika als neue Hoffnungsträger gegen multiresistente Keime? - Bildquelle pixabay

Die Aktie von Oragenics (AMEX:OGEN) ist an der AMEX in den USA gelistet nd wurde an dieser Stelle vor gerade mal sechs Tagen das erste mal vorgestellt um kurz darauf einen Kurssprung von fast 100 Prozent zu vollziehen und damit ein erstes Signal für ein Comeback des Unternehmens am Markt zu setzen. Oragenics engagiert sich besonders als Pionier im Bereich einer neuen Klasse von Antibiotika, welche als Lantibiotika bezeichnet werden.

Diese Peptidantibiotika wirken vornehmlich im Bereich der Membranen von Bakterien, selbst dort wo herkömmliche Antiobiotika, wie bei multiresistenten Keimen, keine Wirkung mehr haben. Damit sagt das Unternehmen den oftmals tödlichen multiresistenten Krankenhauskeimen (VRSA, MRSA usw.) den Kampf an.

In Zeiten zunehmender Antibiotikaresistenzen sind Lantibiotika somit ein Hoffnungsschimmer gegen eine Armada von "Killerkeimen" denen allein in Deutschland jedes Jahr mehr als 20000 Menschen zum Opfer fallen. In ganz Europa sterben jedes Jahr schätzungsweiste 90000 bis 100000 Menschen an den Folgen sogenannter nosokomialer Infektionen durch multiresitente Keime.

Siehe auch Daten des RKI zu diesem Menschheitsproblem:

https://www.rki.de/SharedDocs/FAQ/Krankenhausinfektionen-und-Antibiotikaresistenz/FAQ_Liste.html

Bislang ist dieser neue Zweig von Antibiotika beim Menschen kaum erforscht und die meisten wissenschaftlichen Ergebnisse beziehen sich auf präklinische Versuchsreihen, welche vielversprechende Ergebnisse im Hinblick auf die Wirksamkeit gegen multiresistente Keime zeigten.

Die Pandemie an multiresitenten Keimen ist ein globales Phänomen und neue wirksame Antibiotika Strategien gegen MRSA, ESBL, VRSA usw) werden dringend gesucht.

Gelingt es Oragenics hier sein interessantes Portfolio im Bereich der Lantibiotika erfolgreich in klinischen Studien einem Wirksamkeitsnachweis gegen multiresistente Keime zu unterziehen, dann dürfte das Unternehmen mit Blick auf den hohen Bedarf an wirksamen Antibiotika gegen "Killerkeime" in der Welt eines Tages Milliarden verdienen.

Zur Zeit hat das Unternehmen allerdings nur einen Produktkandidaten (Mutacin) aus seinem Portfolio in der Pipeline, welche in präklinischen Test vielversprechende Ergebnisse bei der häufigsten nosokomialen Infektion in unseren Breiten lieferte und selbst dann noch zu wirken scheint, wenn Vancomycin nicht mehr anschlägt. Die Rede ist von der durch Clostridum difficile verursachten Dickdarmentzüngung (Colitis). die unerkannt und unbehandelt mit einer hohen Sterblichkeit beim Menschen verbunden ist.

Neben den Lantibiotikathema ist Oragenics seit letztem Jahr auch im Bereich der Impfstoffentwicklung gegen das neue SARS-CoV-2 Virus aktiv, nachdem das Unternehmen in den USA vom nationalen Gesundheitsinstitut (NIH) die Rechte an dem als Terra-CoV-2 Impfstoff Kandidaten gegen COVID-19 erworben hatte.

Die bisherigen Daten der in den Laboren des NIH entwickelten Impfstoffstrategie/Technologie sind bislang vom NIH geheimgehalte worden, sollen aber laut Unternehmensangaben in naher Zukunft öffentlich gemacht werden.

Da das NIH eine große Expertise im Bereich der Coronavirusinfektionen aufweist ist hier mit fundierten Ergebnissen im Bereich der Impfstoffentwicklung gegen das SARS-CoV2- Virus zu rechnen.

Eingebettet in dieses fundamentale Umfeld ist der Kursverlauf der Aktie zu sehen. Entsprechender News Flow in diesen Bereichen ist daher - neben zahlreichen anderen Faktoren - in der Lage für erhebliche Kursfantasie bei den Marktteilnehmern zu sorgen oder auch im negativen Fall zu Preisabschlägen bei der Aktie zu führen.

Insgesamt ist das Unternehmen mit Blick auf den Sektor in dem es aktiv ist prinzipiell ein Kandidat für ein Multibagger Szenario, sofern es nicht eines Tages durch einen global Pharma Player aufgekauft wird.

Das allgemeinhin kaum bekannte Biotech Unternehmen befindet sich bezüglich des Status seiner Produktentwicklung noch in einer Start Up Phase - schickt sich aber an in den nächsten Wochen und Monaten diese zu verlassen und in die Entwicklungsphase einzutreten.

Charttechnisch liegt ein Käufermarkt vor...

202101121000 OGEN Weekly.png

Im Wochenchart der Aktie liegt ein Käufermarkt vor - Chartquelle: stockcharts.com

Charttechnisch weist die Entwicklung der gleitenden Durchschnitte - neben einer über viele Jahre zunehmenden positiven Divergenz - auf einen Käufermarkt in den höheren Zeitebenen wie auch in den untergeordneten Zeitabschnitten auf.

Die Aktie hat insgesamt erhebliches Aufwärtspotential wenn es den Bullen im Markt gelingt, den konstruktiven Ansatz im Chart seit Jahresanfang weiter auszubauen.

Ein Schlusskurs oberhalb der 1 USD Psychomarke sollte dabei in der Lage sein die Aktie in der Folge auch über die 200 Wochen SMA bei derzeit 1.44 USD zu katapultieren und im Rahmen einer Kaskade an Kaufsignalen auch über die 2 USD Marke zu befördern. Die Wahrscheinlichkeit für eine solche Entwicklung wird von mir auf rund 90 Prozent geschätzt, da die steigende 50 Wochenlinie und die Konvergenz der gleitenden Durschnitte auf eine langfristige Biasumkehr bei Oragenics zu Gunsten der Bullen hinweist.

Der letzte Kursanstieg in der zurückliegenden Woche war insofern vermutlich nur ein erster Vorgeschmack auf in der Zukunft liegende Entwicklungen bei dem Unternehmen, welche zu einer kompletten Neubewertung des Geschäftsmodells von Oragenics führen können.

Ein Anstieg des Aktienkursesüber die 2 USD Marke ist in der Lage das favorisierte Bild eines neuen ersten Aufwärtszyklus im Sinne der Erwartungshaltung und der Ausbildung eines neuen Bullenmarktes bei der Aktie weiter langfristig zu untermauern und dürfte in der Folge vermutlich zu weiteren Nachfrageschüben seitens des Marktes bei der Aktie führen.

Eine solche Cycle Wave 1 ist in der Lage die Aktie in Zukunft in zweistellige US-Dollarbereiche zu katapultieren.

Ein Anstieg über das Vorjahreshoch bei 2.09 USD je Anteilsscheint ist in der Lage jede bearische Erwartungshaltung des Marktes innerhalb kurzer Zeit zu konterkarieren und zu weiteren preislichen Kursanstiegen in der Aktie zu führen.

In diesem Fall ist die seit Sommer letzten Jahres stattgehabte komplexe Korrektur der first wave als Welle 2 einer größeren Zyklusstruktur zu werten und der Kurs der Aktie derzeit erst am Beginn einer sich ausbildenden extendierenden Meinungsverändernden Hauptantriebswelle 3.

Die sich bei einem Antieg über die 2 USD Marke und später auch über die 3 USD Marke ergebenden Kursziele sollen in diesem Forum zu einem späteren Zeitpunkt diskutiert werden.

Die Chancen stehen gut, das der invertierte Hammer im Kursbild der Aktie vom letzten Jahr, das Ende eines langjährigen Bärenmarktes m bei der Aktie von Oragenics markierte und in 2021 ein neuer Zyklus Up beim Aktienkurs begonnen wurde. Ein weiterer Ausbau des positiven Überhanges sollte daher den Aktionären des Unternehmens weitere Zugewinne in Zukunft bescheren, die weit über das in der vergangenen Woche erreichte Kurspotential hinausgegen.

In diesem Fall stellt die Aktie aus charttechnischer Sicht einen Tradersdream dar, der entsprechenden Positionstrades ein starkes Anstiegspotential in der Zukunft ermöglicht.

Die Aktie stellt insofern eine Wette auf einen Siegeszug des Unternehmens gegen MRSA & Co, wie auch gegen Viruserkrankungen - namentlich dem SARS-CoV-2 Virus - derzeit dar, welche im Erfolgsfall aus Sicht der Bullen zu einer Kursvervielfachung beim Aktienkurs führen kann und somit zu entsprechenden Returns für die Bereitstellung von Wagniskapital führt.

Viel Erfolg und geratet nicht in Schieflage.

PEACE & LOVE!

Wichtiger Hinweis:

Alle in diesem Forum bereit gestellten Informationen stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Aktien oder Finanzinstrumenten dar und dienen lediglich zu Informationszwecken. Anleger und Investoren handeln stets auf eigenes Risiko und müssen sich im klaren darüber sein, dass jedes Investment an den Finanzmärkten in einem Totalverlust des eingesetzten Kapitals einmünden kann. Der Autor dieses Beitrages ist selber in dem Basiswert engagiert, so dass möglicherweise ein Interessenkonflikt vorliegt. Gegenteilige Auffassungen, die sachlich begründet sind, werden aus Sicht des Autors gerne gelesen, ermöglichen Sie doch eine Plausibilitätsprüfung der eigenen Schlussfolgerungen und charttechnischen Annahmen im Hinblick auf die eigene Erwartungshaltung zum zukünftigen Kursverlauf einer Aktie, eines Rohstoffes oder andere Finanzmarktprodukte.

Disclaimer Risikohinweis Teil 2.png

Bitte beachten Sie die im folgenden Link hinterlegten Hinweise zum Risiko und Haftungsausschluss:

https://indextrader24.blogspot.com/p/allgemeine-geschaftsbedingungen.html

LOVE BANNER GIF FOLLOW.gif

New Logo of the JANASILVER LOVE TOKEN on Steemengine

Copyright - www.indextrader24.com