Kontakt

Liebe Leserin, lieber Leser,

mit der Blogfunktion besteht die Möglichkeit, dass Sie dirket zu einem Artikel einen Kommentar hinterlassen können.

Gerne können Sie aber auch wie gewohnt per email Kontakt mit mir aufnehmen.

Schreiben Sie dazu eine email an

indextrader24@gmail.com

Wegen der vielen Anfragen kann nicht immer jede email beantwortet werden, da auch meine Lebenszeit begrenzt ist.

Interessante Hinweise zu Finanzmarktentwicklungen und gesellschaftlichen Entwicklungen sind aber stets willkommen.

Über interessante Zuschriften freue ich mich. Alle Zuschriften werden vertraulich behandelt. Lesen Sie hierzu vor Kontaktaufnahme auch die Hinweise zum Datenschutz unter folgendem Link sich durch.

Sollten Sie freiwillig mit mir Kontakt aufnehmen so ist bestätigen Sie damit zugleich von den Hinweisen zum Datenschutz, die im zuvor genannten Link hinterlegt sind, Kenntnis erlangt zu haben und erklären dabei bitte schriftlich, z.B. bei der Nutzung des Kontaktformulars, dass sie mit der Verarbeitung ihrer Daten, z.B. vertrauliche Speicherung ihrer Adresse, ihrer Telefonnummer oder ihrer email Kontaktdaten, einverstanden sind und denken bitte daran mir auch mitzuteilen, ob diese Kontaktdaten, falls sie mit mir in Kontakt treten wieder gelöscht werden sollen oder wie lange diese von mir zur Kontaktaufnahme mit ihnen gespeichert bleiben dürfen.

Beachten Sie desweitern, dass alle im Rahmen einer Korrespondenz verfassten Statements streng vertraulich sind und nicht ohne Erlaubnis des Absenders an Dritte weiter gereicht oder weitergeleitet, geschweige denn publik gemacht werden dürften.

Herzliche Grüsse.

Ihr.

Cord Uebermuth.

Kommentare:

  1. Was ist mit Mineral Hill Industries?

    AntwortenLöschen
  2. Guten Tag,

    meines Wissens nach bereitet das Unternehmen im Rahmen eines Reverse Take Overs eine Neuausrichtung des Unternehmens vor, das dann unter neuem Namen als Avis Global Energy firmieren soll.

    So wurde es im November vor 6 Monaten angekündigt. Mit der Ankündigung wurde der Handel offensichtlich ausgesetzt, da offenbar eine Kapitalerhöhung zu 1 Dollar je Aktie geplant ist,

    Offenbar hat der Vorstandsvorsitzende anschliessend im Dezember Schulden in Aktien ebenfalls gewandelt.

    Alle die das Unternehmen beobachten warten auf weitere Nachrichten über den weiteren Werdegang.

    Solange heisst es warten.

    Frohe Pfingsten.

    AntwortenLöschen
  3. Sehr geehrter Herr Cord Uebermuth

    Meinen aufrichtigen Dank für die interessante Seite die Sie ins Internet gestellt haben. Mir sind zwei Dinge aufgefallen beim Blog etwa in der Höhe 1/3 des Textes ist ein sehr kleiner Schreibfehler unter-laufen. ".....Enorme Mengen an Radioaktibität würden selbst ....." Es ist auch absolut richtig das Sie unter;
    Beliebte Posts das Schreiben von Rechtsanwalt Wilfried Schmitz eingestellt haben. Bedenken sie jedoch, dass Sie hier ein Schreiben an eine Mandatsregierung vorlegen, Solange "nur" ein ein Grundgesetz GG vorliegt und keine volle Souveränitat der Bürger gegeben ist diese nur dem Allierten Rat in Berlin
    Rechenschaftpflichtig und Weisungsgebunden
    nicht den Menschen die in diesem Gebiet leben!
    Diese Handelt im sogenannten Seehandelsrecht UCC.Die Hager Landkriegsordnung besagt auch das eine Land nicht länger als 60 Jahre besetzt werden darf! Also damals 1945 und jetzt 2018! Ich erlaube mir Ihnen den gutgemeinten Rat zu geben sich mit den Büchern, Schreiben und Vorträgen von Herrn Generalmajor a.D. Gerd Schultze Rhonhof und Herrn Gerd Helmut Komossa zu befassen im Falle für ein weiteres Vorgehen. Dann geht es den richtigen Weg. Es ist notwendig das die Menschen im allgemeinen und die Fachleute im speziellen in Deutschland zum Thema Rechts-fragen und auch derzeitige militärische Entwicklungenen die unter dem Stichwort "Status6 Kanyon" 24m lang 1,6m im Durchmesser, 185km/h, 1000m Tauchtiefe, Einsatzdistanz bis 10'000 km zu finden ist angesprochen und ausgesprochen werden, gepostet und verteilt werden. Die Dinge beim richtigen Namen zu nennen. Ich erlaube mir weiter den Rat zu geben eine direkte Verbindung in Länder herzustellen zu denen man vielleicht normalerweise als Westeuropäer weniger Kontakte pflegt oder pflegte, damit irgendwelche abgekartete Ränkespiele im Keime erstickt werden. Also zum Beispiel über Ihr Fachgebiet der Augenheilkunde, den zivilen Wissenschaften, der Forschung usw. Ich wünsche ihnen noch einen schönen Tag.

    mit freundlichen Grüssen aus Bregenz

    Herr Marcel Gisler

    AntwortenLöschen
  4. Sehr geehrter Herr Gisler,

    die rechtliche Beurteilung der Souveränität in der komplexen Materie des Völkerrechts ist für mich als Nichtjurist nicht einfach.

    Das Problem ist dabei, dass dazu verschieden Rechtsaufassungen zu existieren scheinen.

    Ich denke, dass es unsere wichtigste Aufgabe ist für Frieden zu sorgen und jedwede Kriegspläne und Kriegsabsichten zu unterbinden, damit gerade Waffensysteme wie das von Ihnen genannte Status-6 Projekt - aber auch jene der USA und anderer Atommächte niemals zum Einsatz kommen.

    Unser aller Ziel sollte die Dmmilitarisierung des Planeten sein. Die größte Gefahr für den Fortbestand der Menschheit ist die Menschheit selbst.

    Für den Frieden sich einzusetzen ist eine Lebensaufgaben, die alle Generationen beherzigen sollten. Denn Frieden ist die Grundlage allen Lebens auf Erden.

    Herzlichen Dank für die Rückmeldung.

    P.S.: Bei mir auf dem Monitor erscheinen keine ABbildungsfehler.

    Viele Grüße an den Bodenssee.

    AntwortenLöschen