Mittwoch, 10. Februar 2021

Astrotech (ASTC) - bald zweistellige Notierungen?

 202102101621 Astrotech Long.pngAstrotech - mit COVID-19 Schnelltest in 60 Sekunden auf zweistellige Dollarkurse? - Copyright - www.indextrader24.com - mit freundlicher Genehmigung von tradingview.com

Liebe Freunde der Freiheit und des Friedens,

liebe Freunde der Liebe und des Glücks,

liebe Mitleser,

die Aktie von Astrotech bietet ein interessantes Long Set Up. Die Metamorphose es ehemaligen NASA Lieferanten und Ausrüsters für die Raumstation ISS zu einem Spezialisten für diverse Sicherheitsanwendungen im Bereich Security und Gefahrenabwehr bei biologisch chemischen Stoffen macht die Aktie vor dem Hintergrund des zunehmenden Sicherheitsbedürfnisses der Zivilgesellschaften zu einem interessanten Investment.

Das in den Massenmedien kaum erwähnte Unternehmen hat sich in den letzten Jahren durchgreifend gewandelt. Ein Highlight sind sicherlich die Pläne des Unternehmens einen COVID-19 Schnelltest in Form eines Atemgerätes auf den Markt zu bringen, welches innerhalb von 60 Sekunden feststellen soll, ob jemand mit einem gefährlichen Virus infiziert ist oder nicht. Dazu muss die zu testende Person nach Unternehmensangaben einmal wie bei einer Alkoholkontrolle in ein Diagnosegerät pusten, welches dann innerhalb von 60 Sekunden die Resultate ausspuckt. Lästige Nasenabstriche und 15-20 Minuten Wartezeit, kostspielige PCR Test usw. könnten dann sehr schnell überflüssig werden.

Die Entwicklung dieses Gerätes erfolgt mit einer universitären Forschungseinrichtung in den USA. Auffällig ist in diesem Zusammenhang das im letzten Jahr das Unternehmen abseits der Öffentlichkeit 29 Millionen US Dollar an Barmitteln gegen die Ausgabe neuer Aktien für bis zu 2.30 USD je Anteilsschein eingesammelt hat.

Charttechnisch imponieren so denn auch zwei fulminante Aufwärtsschübe im Kursverlauf des Unternehmens. Eine bei 1.12 USD gerissene Lücke im März des letzten Jahres konnte trotz wiederholter Versuch der Bären nicht geschlossen werden, so dass es sich vermutlich um ein Bullish zu wertendes Breakaway Gap handelt.

Die Diagnosegeräte des Unternehmens könnten in den kommenden Jahren weltweit zum Einsatz kommen. Ein COVID-19 Virenscan dann einfach und schnell beim Checkin am Flughafen, bei der Einreise in ein Land, bei Festivals in Krankenhäusern, Pflegeheimen usw. zum Einsatz kommen.

Gut möglich, dass das Unternehmen in diesem Fall mit seinen Produktinnovationen eine komplette Neubewertung erfahren wird und dabei mittel und langfristig in zweistellige Kursregionen steigen wird.

202102101620 ASTC Astrotech Big.png

Ob es dabei später eines Tages auch für dreistellige Kursnotierungen reicht steht in den Sternen. Gleichwohl sollte im Idealfall der Kurs bei Bruch der 5 USD Marke zu weiteren Kursavancen ansetzen.

Ob es nochmal zu eine Rücksetzer in Richtung 1.12 USD kommt ist unklar - möglicherweise nicht, so dass jene Marktteilnehmer die auf einen solchen Rücksetzer spekulieren schlussendlich mit leeren Händen darstehen, wenn die Aktie zu einem Höhenflug in neue Sphären ansetzt.

WICHTIG:

ALLE GEMACHTEN ANGABEN DIENEN LEDIGLICH ZU INFORMATIONSZWECKEN UND SIND LEDIGLICH DAFÜR GEDACCHT DAS CHAKRA-CORD POINT HANDLESSYSTEM ZU ÜBERPRÜFEN -**Die Angaben in diesem Beitrag stellen daher keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Aktien oder Anlageinstrumenten dar, - auch nicht stilschweigend. JEDER NUTZER IST FÜR SEIN HANDELN SELBST VERANWORTLICH! **Wer Risiken - egal ob long oder short - an den Märkten scheut sollte dem Markt fernbleiben, wer kein Problem damit hat einen Verlust sofort zu realisieren, wenn der Markt gegen einen läuft, der kann versuchen am Markt aktiv zu werden.

Sie können mir auch auf wallstreet-online bei den Diskussionen folgen oder auf meinem Blog www.indextrader24.com bzw. auf Hive oder auf Leofinance. Wegen hohen Arbeitsaufkommens beschränkt sich meine Diskussionen lediglich auf kurze Kommentare, sofern ich nicht gerade in der Versorgung von Patienten involviert bin.

Hinweis auf mögliche Interessenkonflikte:

Der Autor dieses Beitrages ist in dem besprochenen Basiswert investiert - er behält sich vor mal long mal short zu gehen. Es besteht dadurch stets die Möglichkeit eines Interessenkonfliktes. Es kann sein, dass der Autor dieses Beitrages je nach Marktentwicklung auch in Zukunft zu gegebener Zeit sich long oder short positioniert, sofern er dem Markt nicht komplett fern bleibt. Des weiteren könnte ein indirekter Interessenkonflikt sehr wohl bestehen, da der Autor in Minen und Rohstoffwerte und Biotechwerte im Bereich Pandemie investiert ist und den Index vorwiegend im Silberstandard inzwischen betrachtet oder nahe stehende Personen in Aktien oder anderen betreffenden Werten investiert sind.

Disclaimer Risikohinweis Teil 2.png

Bitte beachten Sie die im folgenden Link hinterlegten Hinweise zum Risiko und Haftungsausschluss:

https://indextrader24.blogspot.com/p/allgemeine-geschaftsbedingungen.html

LOVE BANNER GIF FOLLOW.gif

New Logo of the JANASILVER LOVE TOKEN on Steemengine

Copyright - www.indextrader24.com

Posted Using LeoFinance Beta

Keine Kommentare:

Kommentar posten