Sonntag, 11. November 2018

UN-Migrationspakt - Wir sind der Widerstand...



Liebe Leserin,

lieber Leser,

liebe Freunde des Friedens und der Freiheit,

das Volk und der Souverän wird in Deutschland mit falschen Fuffzigern und Merz-Spezial-Pillen in der massenmedialen Propaganda auf einen vermeintlichen Kurswechsel der sozialistischen Internationale mit ihren gegen Freiheit und Recht laufenden Bestrebungen zur Zerstörung der europäischen Förderalismus zu Gunsten des fortgesetzten Aufbaus einer zentralistischen EU-Tyrannis mit globalen Anstrich derzeit auf allen Kanälen eingestimmt und auf Kurs gebracht. 

Friedrich Merz, der designierte Nachfolger von Angela Merkel und Wunschkandidat der Eliten zur fortgesetzten Zerstörung der Zukunft Deutschlands, ist dabei sich entsprechend in die von den Eliten und den Bilderbergern vorbestimmte Position zu bewegen. Dem Streben nach der Machtübernahme im Bundeskanzleramt in dem man vorher den CDU-Parteivorsitz für sich reklamiert sind dabei alle Mittel recht.

Das Bilderberger wie Merz und Cem Özdemir sich dabei sehr gut verstehen, wie die Presstituierten der Tagespropaganda behaupten, verwundert nicht. Denn beide Bilderberger haben das Endziel ihres Schaffens noch nicht erreicht. Minister oder gar Kanzler und Vizekanzler von Deutschland zu werden. Das beide dabei einen Pakt gegen den Souverän schliessen werden, ist mehr als nur absehbar - wurde doch bereits unter dem Diktat der Konglomerates an sozialistischen Antivolksparteien in Deutschland aus CDU/CSU, Grünen, SPD und FDP bereits in der Vergangenheit die komplette Plünderung der Deutschen Nation und des Souveräns in spätromanischer Dekadenz Tor und Tür geöffnet mit entsprechenden bereits nicht mehr zu beseitigenden Schäden an zahlreichen Bürgern des Landes, die durch den fortgesetzten Einsatz der Migrationswaffe nicht nur enorme Vermögensschäden, sei es durch Mietpreisexplosion, Steuern, Gebühren, steigende Sozialversicherungsausgaben und Krankenversicherungsbeiträge (de facto sind diese nichts anderes als Enteignungen ihres Einkommens und Arbeitslohnes für ein antilibertäres System der Ausbeutung), für  Sachschäden und steigende Staatsschulden zu beklagen haben, sondern auch Schäden an Leib, Leben und Seele bereits in abertausenden Fällen erleben mussten und auch weiterhin erleben.

Die Massenmigration, die man seitens der Presstiuierten und gekauften Kaste an Quacksalbern in den Massenmedien als Geschenk des Himmels quasi tagein tagaus verkaufen will, ist dabei nichts anderes als ein scheinbar von langer Hand geplanter Genuzid an dessen Ende die Auslöschung der Deutschen zu stehen hat und mit der Auslöschung derselben auch jede Erinnerung an die Errungenschaften der deutschen Kultur und Schaffenskraft, welche diese der Welt in all den Jahrhunderten, angefangen beim Buchdruck bis hin zur Erfindung des Automobils und vielem mehr gebracht hat.

Das die geplante Unterzeichnung des UN Migrationspaktes am 11. Dezember 2018 im Schatten des CDU-Parteitages in Hamburg dabei die Öffnung Deutschlands und Europas

- für weitere 244 Millionen globale Migranten zur Folge haben wird und der damit verbundene

- unlimitierter Zugang in die deutschen Sozialsysteme die Zukunft, den Frieden und den Wohlstand aller Deutschen und der nachfolgenden Generationen zerstören wird, ist ein Tabuthema in den gelenkten Massenpropagandamedien.

Ebenso wird der Masse der damit verbundene nächste Anschlag auf die Meinungsfreiheit in Deutschland und Europa verschwiegen. Denn geht es nach den Plänen der sozialistischen Schreibtischtäter und Parteifunktionäre der Antivolksparteien und der Linksfaschisten, dann sollen durch den UN-Migrationspakt Sanktionen gegen Kritiker dieses Systems der Ausbeutung der Massen des  durch CD/CSU, Grüne, SPD und FDP verkörperten Internationalsozialismus und ihrer "Heilsbringer" verhängt werden können.

Damit wird der soziale Frieden in Deutschland und Europa und die Zukunft der kommenden Generationen in Deutschland und Europa nicht nur gefährdet, sondern einem flächendeckenden Bürgerkrieg mit Millionen von Toten Vorschub geleistet.

Wollen sie das alles?

Wenn nicht, so leisten Sie Widerstand gegen die Pläne der Christsozialisten in Berlin und Brüssel, welche diese Zerstörungspraxis in Form des UN-Migrationspaktes entwickelt haben und binnen Monatsfrist auf den Weg bringen wollen.

Weitere Infos dazu finden sie auf:




Keine Kommentare:

Kommentar posten