Donnerstag, 5. November 2020

Wahlkrimi in den USA - gab es einen Wahlbetrug durch Biden Anhänger in Wisconsin?

 cabin2203736_960_720 Biden Trump Nevada.webp

Nevada - wohnt hier ein Biden oder ein Trump Wähler? - Bildquelle: Pixabay

Die Wahlen in den USA sind eine beispiellose Showveranstaltung, die mal wieder wie aus einem Regiebuch geschrieben abgespult wird. Auf der einen Seite die vom Kommunismus und Sozialismus schon fast durchtränkten "Demokraten" rund um Biden und Kamala Harris die sich als erste Frau schon im Oval Office sieht und dann mit Nagellack die Schalter für die Atombomben bedienen darf und auf der anderen Seite der amtierende Präsident Donald Trump, dessen Sieg nach dem aktuellen Stand auf dem Papier nicht mehr sicher - ja mehr noch in Frage gestellt zu sein scheint - formal zumindest. Denn Biden ist nur noch 6 Wahlmänner zum Sieg entfernt - vorausgesetzt er und seine Leute haben bei der Wahl dem ein oder anderen Bundesstaat einen nicht legalen Schubs gegeben, der ihnen die nötigen Wahlmänner verschafft um die USA schlussendlich an die Chinesen zu verkaufen.

Doch es gibt ein Problem bei dieser Wahl in Amerika - um nicht zu sagen zahlreiche Probleme.

  1. Biden steht bereits vor der Haustür des Weissen Hauses in Washington und könnte morgen Einlass fordern. Doch Trump hat etwas dagegen, denn er und seine Leute haben den Eindruck, dass die Sozialisten die Wahlen in einigen Staaten manipuliert haben. Der Verdacht ist nicht unbegründet. Denn in Wisconsin einem der Schlüsselstaaten bei diesen Wahlen, der derzeit Biden zugeschlagen wird wurden offenbar 3.239.920 Stimmen abgegeben, obwohl in dem US-Bundesstaat unbestätigten Meldungen zufolge nur 3.129.000 Wähler registriert waren. Wer hat also hier in Wisconsin gewählt, wenn nicht Bidens Leute? Was werden die Gerichte dazu sagen?

  2. Gibt es ähnliche Missstände auch in anderen Bundesstaaten, welche von Biden gewonnen wurden? Falls ja, dann wäre es tatsächlich ein Skandal, wie Trump es sagt.

  3. Müssen die Wahlen daher wiederholt werden?

  4. Sollte Bidens Lager die Wahlen manipuliert haben, ist Biden dann automatisch disqualifiziert?

  5. Wie kann es sein, dass tote US-Bürger noch Briefwahlunterlagen bekommen haben oder diese an Adressen verschickt wurden, wo längst niemand mehr wohnte?

  6. Was passiert, wenn Trump die Wahl von Biden nicht anerkennt, was wahrscheinlich ist, solange die Gerichte nicht entschieden haben?

  7. Kann Donald Trump über Notstandsgesetze, wenn Bürgerkrieg in den USA ausbricht, seine Amtszeit verlängern?

  8. Was passiert, wenn Biden die Wahl gewinnt, aber vor dem Amtseid stirbt?

Aktuell hat es den Anschein als hätte Trump keine Chance mehr. Doch es ist wahrscheinlich, dass er Alaska gewinnt, North Carolina, Pennsylvania und auch Georgia.

Nevada als Schlüsselstaat der Präsidentenwahl in den USA

In diesem Fall würde Nevada, wo aktuell knapp 75 Prozent der Stimmen ausgezählt sind und Biden nur 8000 Stimmen Vorsprung vor Trump hat, das Zünglein an der Waage sein.

Gewinnt Biden Nevada, dann wäre Trump - sofern die Wahlen nicht manipuliert wurden, was anzunehmen ist - nicht mehr Präsident.

Die Betrugsvorwürfe von Trump sind - entgegen der Berichterstattung in den deutschen Medien - durchaus ernst zu nehmen und werfen ein seltsames Licht auf den aktuellen Vorsprung von Biden bei den Präsidentschaftswahlen, wobei sich die Frage stellt, wer wie wann was genau bei der Stimmenauszählung manipuliert hat.

Die Buchmacher wetten auf einen Sieg von Biden derzeit - aber im Hinblick auf die Unstimmigkeiten, die in u existieren scheinen - werden die Gerichte wohl klären müssen, ob hier alles mit rechten Dingen bei der Wahl zum US-Präsidentenamt zu gegangen ist und ob nicht doch am Ende der ein oder andere Bundesstaat an Donald Trump zugeschlagen werden muss, der Biden zur Zeit gut geschrieben wird.

Der Wahlkrimi geht also noch eine Zeitlang weiter. Sollte es dabei zum Bürgerkrieg kommen, dann könnte Trump auch versuchen auf Grundlage eines Gesetzes aus dem Jahre 1807 und 1879 per Notstandsgesetzen die Dinge selber in die Hand zu nehmen und zu seinen Gunsten zu wenden und damit die Dinge passend machen.

Ob dies vom Repräsentantenhaus allerdings mitgetragen wird, hängt im wesentlichen von den Mehrheiten dort ab, die nach der Wahl zustande gekommen sind.

Send with LOVE!

PEACE!

LOVE BANNER GIF FOLLOW.gif

New Logo of the JANASILVER LOVE TOKEN on Steemengine

Copyright - www.indextrader24.com

Keine Kommentare:

Kommentar posten