Sonntag, 15. November 2020

Wonderland

 Deutschlands neue Staatsflagge Regenbogen MC Staatsflagge.png

Die Staatsflagge von Wonderland - made by @indextrader24

Liebe Freunde der Freiheit und des Friedens,

liebe Freunde der Liebe und des Glücks,

liebe Mitleser,

im Quadranten C16-7 des Sonnensystems gibt es ein Land der tausend Wunder - auch WONDERLAND genannt. Die Einwohner von Wonderland reiben sich jeden morgen nach dem Aufstehen erst einmal verdutzt die geschwollenen Augen und freuen sich über die vielen neuen Wunder, welche ihnen ihre Herrscher tagein tagaus bescheren. Das scheinbar nimmer leere Füllhorn der Heilsversprechen einer illustren Schar bunt adipöser Taugenichtse erfreut so denn die brave dahin vegetierenden und zunehnehmends apathischer werdenden Wonderlaner jeden Tag mit zahlreichen neuen Überraschungen aus der Trickkiste ihrer Heilsversprecher.

Wonderland - das ist ein Reich, dass noch mehr als tausend Jahre bestehen soll - zumindest wenn es nach dessen Regierungen geht. In Wonderland werden Erinnerungen an den Führer wach. Denn auch der Gröfaz rief mal direkt und unverblümt das tausendjährige Reich in den Medien aus. Doch heute geht man in Wonderland sowas etwas diskreter an und hängt sowas erst einmal nicht so groß an die Glocke und begibt stattdessen als selbsternannte Götter des Klimas erst einmal Anleihen mit tausend Jahren Laufzeit, so dass die kommenden Generationen der Wonderlaner auch noch was von dem Glück der ewigen Bepreisung etwas haben.

Wonderland ist schon recht skurril. Dort tragen die Einwohner stets nur Masken und hören auf ihre Einpeitscher. Sie messern auch schon mal ihre Mitmenschen oder vergewaltigen wie die Bonobos auch mal fremde Weibchen, sofern ihnen danach der Sinn steht. Auch sonst fröhnt man einen Lebensstil - getreu dem Motto - nach mir die Sinnflut und greift dabei gerne auch schon mal kräftiger zu.

Wonderland - hier sagen Schwule und Lesben wo es lang geht...

Hetereos werden in Wonderland als Ewiggestrige und rückwärtsgewandte Begleiterscheinungen des Lebens angesehen, die nicht mehr auf dem Stand der Zeit sich befinden und die es zu belehren gilt. Zumindest in den Medien wird die Homosexualität in Wonderland schon lange groß geschrieben. Gleichgeschlechtliche "Triebesliebe" wird als der letzte Schrei vermarktet - quasi als die Krönung der Schöpfung verkauft. In den Schulen wird den jungen Seelen die Homosexualität als das Non Plus Ultra einer modernen Lebensführung eingetrichtert und zum Inbegriff und Synonym für Toleranz und Freiheit auserkoren. Schwule und Lesben machen Karriere und zeigen der Minderheit aus heterosexuellen Proleten und zurückgebliebenen Maskenfetischisten in ganz Wonderland wo fortan Hammer und Sichel hängen...

Der Zirkel - sprich der Kreis - der Profilesben und Profischwulen Politiker bleibt dabei gerne unter sich um ihr Triebesleben nicht preis zu geben. In Wonderland gibt es fast nur noch Schwule und Lesben, die wissen wie der Hase läuft. So gibt es rosa Götter, eine blaurosa Staatsflagge und jede Menge Schweinefresser mit vielen Sternchen und unglaublich viele Nixen, die nur das eine wollen - die Kohle ihrer wundersamen Bürger...

Die Propaganda dieses atemberaubenden Landes hat dabei schon vor langer langer Zeit die Homosexualität neben dem Maskenfetisch zum Wahlhalla der political correctness und damit zur offiziellen Staatsräson auserkoren. Ginge es nach Lesart der Herrscher von Wonderland wäre Homosexualität ein Überrecht, das über allen Grundrechten des Lebens steht. Doch soweit haben es die wundersamen Heinzel (m/w/d) in Wonderland an der Spitze der Macht es doch noch nicht gebracht.

Gleichwohl sind die Profilesben und Profschwulen Politiker in Wonderland stets bemüht und darauf bedacht die Grundrechte der Wonderlaner und der Ureinwohner im Quadranten C-16/7 des Sonnensystems zu dezimieren - und jedesmal wenn ihnen dies auf dem Weg zum Schwulen und Lesbenparadies aus Faulenzern und Pfötchengebern gelingt, fügen sie einen Stern auf der Staatsflagge von Wonderland hinzu...

Acht Sterne für ein tausendjähriges Reich...

Acht Sterne konnten die Herrscher bereits schon klauben - einen für die Abschaffung des Privateigentums, einen für die Zerstörung der Meinungsfreiheit, einen für die Beseitigung des Rechtes auf körperliche Unversehrtheit, einen weiteren für die Eliminierung der Menschenwürde sowie vier weitere Sterne für die Abschaffung der Versammlungsfreiheit und der Reisefreiheit und Freizügigkeit, der Abschaffung des Brief- und Fernmeldegeheimnis, die Beseitigung der Unverletztlichkeit der Wohnung und die Abschaffung der Vereinigungsfreiheit.

Wonderland ist toll - ein Traum für jeden der schon immer auf Kosten der anderen die große Sause machen wollte. Ein Land, dass nicht nur faszinierende rosarote Töne besitzt, sondern auch ein Land in dem die Ureinwohner so devot den politischen Göttern in Grün und deren immens ausgeprägten Talenten huldigt, die von unvergleichlicher Allwissenheit und noch größerer Weisheit kündigen...

Wonderland - das ist Magie, Zauber und Illusion in einem - schwul, lesbisch und dauergeil und nicht mehr zu toppen.

Da ist es nur gut - dass ich noch in Deutschland lebe. Denn dort fließen - anders als in Wonderland - noch reichlich Milch und Honig, wenn gleich auch hier schon der rosarote Hauch des Unbestimmbaren Einzug gehalten hat - jener Hauch der uns wieder tausendjähriger Reiche und ewigen Klimawandel prophezeit...

PEACE!

LOVE BANNER GIF FOLLOW.gif

New Logo of the JANASILVER LOVE TOKEN on Steemengine

Copyright - www.indextrader24.com

Keine Kommentare:

Kommentar posten