Sonntag, 4. Oktober 2020

EURGPB - eine Bereinigung des Marktes zu Lasten des Euros sollte eingeplant werden...

 


202010021613 EURGBP Falling window.png

EUR/GBP mit Szenario eines falling windows als kicking down über die Zeit... - Copyright - www.indextrader24.com
Chart erstellt mit freundlicher Genehmigung von tradingview

Seit rund 5 Jahren liefern sich die Bullen und die Bären nach dem Brexitbeschluss der Engländer einen Schlagabtausch. Die europäische Propaganda wird nicht müde dabei zu betonen, dass der Brexit für die Engländer nur Nachteile hätte und das britische Pfund dadurch belastet würde.

Die Leser meines Blogs wissen, dass man dies auch anders sehen kann. Denn das britische Pfund ist durchaus ein zweites Rettungsboot - neben dem Rubel, welches man für den Exit aus dem Euro nutzen kann. Dies scheint der Markt offenbar ähnlich zu sehen.

Denn glättet man die Kursmuster über die Jahre, dann zeigt sich das Angebot und Nachfrage den Bullen kaum noch Zugewinne bringt, nach dem diese im Rahmen des Brexit ihre Stampede bereits hatten. Mehr noch - in der Glättung der Muster kann man im big picture inzwischen ein bearish three river Top herleiten.

Wird dies vollendet, dann wird der Euro gegen das britische Pfunde kurzerhand nach unten durchgereicht.

Mir ist klar, dass die ganzen Eurojunkies dieses Szenario sich nicht vorstellen können, weil die Medien und deren bezahlten Schreiberlinge einer gleichgeschalteten Medienlandschaft seit Monaten und Jahren das Gegenteil dessen behaupten, was der Markt seit dem Brexit offenbar zu spielen scheint.

Das der Markt aber ein solches Szenario spielen könnte, sollte bei der Flucht aus dem Pfund in den letzten Jahren berücksichtigt werden. Das britische Pfund ist möglicherweise der bessere Euro, wenn es um den Erhalt der Kaufkraft geht.

Es kann daher sicherlich nicht schaden einige Pfund sein eigen zu nennen - vor allem wenn die endlosen Rettungspakete im Euroraum in die Hyperinflation führen sollten.

SEND wiht LOVE!

PEACE!

Hinweis auf mögliche Interessenkonflikte:

Der Autor dieses Beitrages ist in dem besprochenen Basiswert investiert - er behält sich vor mal long mal short zu gehen. Es besteht dadurch stets die Möglichkeit eines Interessenkonfliktes. Es kann sein, dass der Autor dieses Beitrages je nach Marktentwicklungauch in Zukunft zu gegebener Zeit sich long oder short positioniert, sofern er dem Markt nicht komplett fern bleibt. Desweiteren könnte ein indirekter Interessenkonflikt sehr wohl bestehen, da der Autor in Minen und Rohstoffwerte und Biotechwerte im Bereich Pandemie investiert ist und den Index vorwiegend im Silberstandard inzwischen betrachtet oder nahe stehende Personen in Aktien oder anderen betreffenden Werten investiert sind.

WICHTIGER HINWEIS:

Disclaimer Risikohinweis Teil 2.png

Bitte beachten Sie die im folgenden Link hinterlegten Hinweise zum Risiko und Haftungsausschluss:

https://indextrader24.blogspot.com/p/allgemeine-geschaftsbedingungen.html

LOVE BANNER GIF FOLLOW.gif

New Logo of the JANASILVER LOVE TOKEN on Steemengine

Copyright - www.indextrader24.com

Keine Kommentare:

Kommentar posten