Dienstag, 5. Mai 2020

Ursula von der Leyen - mit dem Privatjet auf Steuerzahlerkosten unterwegs...


luxury-1961577_960_720 lear jet.webpMit dem Privatjet jettet Ursula von der Leyen auf Steuerzahlerkosten regelmäßig zwischen Brüssel und Hannover... - Symbolbild - pixabay
Liebe Freunde des Friedens und der Liebe,
liebe Freunde der Freiheit und des Glücks,
liebe Mitleser,
der ausschweifende Lebensstil der amtierenden EU-Komissionspräsidentin Ursula von der Leyen ist ein Staatsgeheimnis und wird in den Mainstreammedien nicht thematisiert. Ähnliches gilt im übrigen auch für die restlichen Mitglieder des organisierten größten Klimaschwindels im EU-Sozialistischen Europa, welche nur zu gerne neben ihrer üppigen monatlichen Appanage auf Steuerzahlerkosten durch die Welt jetten und dabei ihren Beitrag zur Zerstörung des Klimas auf Erden leisten.
Laut Webseite der EU-Komission fliegt so zum Beispiel Donald Tusk im Jahr rund 25 mal mit dem Privatjet durch Europa. Ex EU-Komissionspräsident war ebenfalls im Schnitt rund 25 mal in einem der drei gecharterten Privatjets unterwegs. Lesen tun wir zu diesem von uns allen finanzierten Luxus nicht viel in den Medien. Passt doch die CO2-Bilanz der Klimachauvinsten doch bei solch einem Gebahren so gar nicht in das politisch korrekte Bild zur Rettung des Weltklimas.

Nach der Landung geht es mit dem Chaffeur von Hannover ab nach Hause...

Doch sollten die Informationen aus der EU-zentrale in Brüssel stimmen, die ich dieser Tage vernommen habe, dann übertrifft der Lebenswandel von der amtierenden EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen alles, was ihre Vorgänger in Sachen Steuergeldverschwendung bislang für private Zwecke praktiziert haben.
Demnach soll laut mir vorliegenden bislang unbestätigten Information aus gut unterrichteten Kreisen in Brüssel die EU-Komissionschefin Ursula von der Leyen im Schnitt 5 bis 6 mal pro Woche zwischen Brüssel und Hannover mit dem Learjet unterwegs sein, da sie keine eigene Wohnung in Brüssel habe und der EU-Zentral für sie zu horrenden Preisen auf Steuerzahlerkosten eine behelfsmäßige Übernachungsgelegenheit geschaffen wurde. Diese Informationen weichen massiv von den offiziell deklarierten Zahlen der amtierenden EU-Kommissionspräsidentin aus Brüssel ab und werfen Fragen hinsichtlich der Machenschaften zur Transparenz im EU-Apparat zur Rechenschaftspflicht über Ausgaben von Steuermitteln der Behörden dort auf. (2)

Ein Privatjet erzeugt in 3 Stunden Flugzeit mehr als 6 Tonnen CO² bei rund 900 Litern Kerosinverbrauch pro Stunde. Bei geschätzten 450 Flügen pro Jahr sind entspricht dies einer Kohlendioxisemission von mehr 1.3 Millionen Kilogramm an CO² - oder mehr als 2.6 Millionen Badewannen voll mit Kohlendioxid.
Zum Vergleich - ein Diesel PKW der 20000 Kilometer im Jahr fährt - setzt ca. 3000 Kilogramm CO² frei - Ursula von der Leyen mit ihren Luxusflügen auf Steuerzahlerkosten hingegen mehr als das 400-fache dieser Menge frei...

Die Rechnung für diesen luxiorösen Lebenswandel von Ursula von der Leyen zahlt der Steuerzahler...

Eigene Recherchen haben zu Tage gefördert, dass im letzten Jahr der Etat für Privatflüge der Mitglieder der EU-Komission im September kurzerhand um 3.5 Millionen Euro erhöht wurde.(3)
Unterstellt man Mietkosten von im Schnitt rund 5000 Euro pro Flugstunde für einen Lear Jet für die Extravaganzen der EU-Präsidentin UvdL so kommt man bei eineinhalbstündiger Flugzeit auf 7500 Euro Flugkosten pro Flug. Ein Hin- und Rückflug von Brüssel nach Hannover und zurück würde demnach im Falle von Ursula von der Leyen den Steuerzahler in Deutschland schätzungsweise rund 15000 Euro kosten. Bei geschätzten 220 Einsätzen eines Learjets für die EU-Komissionspräsidentin pro Jahr würde der wirtschaftliche Schaden den Ursula von der Leyen - neben der sozialistischen Politik der Wohlstandszerstörung in Europa - dabei anrichtet sich auf rund jene 3.5 Millionen Euro belaufen, die im letzten Oktober vom EU-Parlament für die Privatjets der EU-Komissionsmitglieder bewilligt wurden.(3)
Vermutlich wird es dabei weitere korrupte Machenschaften im EU-Sumpf von Brüssel geben, bei denen die Steuergelder der Deutschen über Firmen wie die in Luxemburg ansässige und für die EU-Zentrale fliegende Gesellschaft LUXAVIATION über Umwege in die Privatschattullen des Establishments fliessen.(1)
SEND with LOVE!
PEACE!
LOVE BANNER GIF FOLLOW.gif
New Logo of the JANASILVER LOVE TOKEN on Steemengine

Copyright - www.indextrader24.com

Keine Kommentare:

Kommentar posten