Dienstag, 16. Juni 2020

DAX, DOW & Co - im Zeichen von Massenarbeitslosigkeit, Armut und Elend...

senior-4561704_960_720 Armut Geld.webpDer Sozialismus treibt immer mehr Menschen in die Armut und die Arbeitslosigkeit... Bildquelle: pixabay
Liebe Freunde der Freiheit und des Friedens,
liebe Freunde der Liebe und des Glücks,
liebe Mitleser,
der Scheinwohlstand den der Geldsozialismus mit seinen Apparatschkis mit der Manipulation der Märkte und für Millionen Menschen durch Ausbeutung des Unternehmertums und durch fortgesetzte Zerstörung der Zukunft der kommenden Generationen erzeugt hat ist dabei zu kollabieren und wie in den USA stehen demnächst auch in Deutschland Abermillionen Menschen auf der Straße.
Während unproduktive Scheinintellektuelle und Apparatschkis weiterhin volle Löhen ohne Einbußen abkassieren, die Steuereinnahmen wegbrechen und Politiker sich weiterhin volle Gehaltsbezüge für die von ihnen entfachte Wirtschafts- und Gesellschaftskrise abkassieren, steht die Mehrzahl der Menschen in diesem Land schon bald vor dem finanziellen Aus - insbesondere die extrem überschuldeten Privathaushalte in Deutschland, die mit Geld, dass sie nicht haben sich auf Pump einen Lebensstil geleistet haben, den sie mit Armut und Elend zurückzahlen werden.
Wer glaubt er könne ungestraft sich bis zum Anschlag verschulden und die Schulden auf jene abwälzen, die den Saftladen in Europa noch am laufen halten, der hat die Rechnung ohne das Volk gemacht.
Chloroformiert und betäubt durch die Unverfrorenheit der sozialistischen Unheilsbringer und deren fortgesetztem Zerstörungswerk aus Enteignung, Entmündigung und Aushebelung der verfassungsmäßigen Ordnung in Deutschland blicken schon jetzt alle Generation bei Fortsetzung der kriminellen Machenschaften und Eingriffe in die freien Märkte zusammen mit Abermillionen von Menschen hierzulande in eine mehr als ungewisse Zukunft aus Armut, Massenarbeitslosigkeit, sowie Elend, Hunger und Obdachlosigkeit.
Insbesondere die Apparatschkis des Systems, also jene die sich derzeit noch besonders sicher in ihrem Job fühlen, werden die volle Breitseite der Krise des Sozialismus und damit auch das Versagen des Sozialismus am Ende zu spüren bekommen. Mehr als 5 Millionen Jobs im öffentlichen Dienst werden wegrationalisiert werden und die Steuerkonsumenten dieser Branche sich einen neuen Job suchen müssen.
15 Prozent der Angestellten im öffentlichen Dienst können jetzt schon wegrationalisiert werden, da deren Verträge eh befristet sind. Dem Rest kann ebenso gekündigt werden, da die meisten der Steuerpriviligierten Apparatschkis ebenso auf Grundlage illegitimer arbeitsrechtlicher Bestimmungen noch in ihren Jobs sind. Grundsätzlich lässt sich jeder Vertrag kündigen - egal ob befristet oder nicht.
Und selbst dem Heer an Beamten in Deutschland kann man schon heute an den Kragen gehen - auch zivilrechtlich - da sie oftmals das Grundgesetz verletzen und nicht geschützt haben. Auch hier können quer durch alle Verwaltungen massenhaft Stellen abgebaut werden. Die Pflichtverletzungen der Beamtenschaft sind an vielen Stellen inzwischen extrem, so denn man berücksichtigt, dass diese das Grundgesetz seit Jahren und manche schon ihr gesamtes Arbeitsleben nicht schützen und anwenden, wenn es darum geht zum Wohle des deutschen Volkes ihre Arbeit zu verrichten.
Manch einem der Staatsangestellten dürfte man schon heute sehr wahrscheinlich justizable Vergehen im Rahmen der fortgesetzten Pflichtverletzungen im Amte vorwerfen können und entsprechend strafrechtlich, wie auch zivielrechtlich diese vollumfänglich für die von diesen angerichteten Schäden zur Rechenschaft ziehen können, da sie wissentlich Unrecht und nicht grundgesetzkonform zustande gekommene Gesetze anwenden, welche die Grundrechte aller Deutschen beschädigen, die Zukunft der kommenden Generationen zerstören und die verfassungsmäßige Ordnung dieses Landes in Frage stellen bzw. sogar aushebeln.

Billionen Schäden durch das Merkelregime

In den letzten 20 Jahren wurde durch einen verfassungsfeindlichen EU-Sozialismus und deren Mitläufer aus den Reihen des Internationalsozialismus enorme Schäden in den Gesellschaften Europas angerichtet. Diese durch den EU-Sozialismus und dessen totalitären antidemokratischen Strukturen verursachten Billionenschäden werden dabei durch die perfide und rücksichtlose Enteignungspolitik des Merkelregimes weiterhin zu Lasten des Wohls aller Deutschen weiter in exorbitante Höhen getrieben, welche jede menschliche Vorstellungskraft sprengen.
Angesichts der verfassungsfeindlichen Haltung der offensichtlichen Grundgesetzfeinde in Frankfurt im EZB-Tower und deren illegitim betriebener Staatsfinanzierung zu Lasten des deutschen Souveräns, sind daher schon jetzt angesichts dieser Auwüchse insbesondere in Deutschland am Ende massenhafte Altersarmut, Hunger und Elend in absehbarer Zukunft zu erwarten - welche begleitet werden von einem totalen Kollaps der Sozialsysteme, Hungersnöten und Verelendungen weiter Teile der Bevölkerung.
Ich gehe davon aus, dass in Deutschland und Europa sich die Zahl der Obdachlosen verzwanzigfachen wird - egal was in Brüssel oder Berlin derzeit noch von der Propaganda zum besten gegeben wird. Denn dafür sind die Schäden, welche die Sozialisten im Merkelregime und andernorts angerichtet haben, zu extrem, als dass dieser Kelch der Vedammnis noch an dieser Gesellschaft spurlos vorbei gehen wird.
Vergessen wir nicht, dass es das Merkelregime, die Spahns und wie sie alle heißen, es waren, welche dieses Land in weniger als 2 Monaten vollkommen ruiniert haben und die ihr Zerstörungswerk aus Enteignung, Entrechtung und Entmündigung in schon brandgefährlicher Art und Weise unter Umgehung des Grundgesetzes zusammen mit ihren Seilschaften an Grundgesetzfeinden wie jenen aus den Bereichen des Extremismus durchzusetzen versuchen.
Die Risiken eines systemischen Defaults von Deutschland steigen von Tag zu Tag, je länger der Sozialismus in Deutschland und Europa sein Unwesen treibt.
44 Milliarden sollen nun nach Merkels Willen die verbliebenen Steuerzahler und Deutschen nun für die EUDSSR in Zukunft jedes Jahr zahlen. Wenn ihr mich fragt ist das ein krimineller Akt, weil die EU-Mafia keine irgendwie geartete demokratische Legitimation besitzt und de facto vor allem ein korrupter Haufen an Sozialisten ist, der vor allem daran interessiert ist sich auch in Zukunft die Taschen auf Kosten der arbeitenden Europäer - allem voran den Deutschen - vollzustopfen.
Es wird Zeit den Scheinintellektuellen und antilbertären Heuchlern und Grundgesetzfeinden in ganz Europa das Handwerk zu legen ehe sie ihr Zerstörungswerk mit Millionen von Toten am Ende vollendet haben.
Wird dem Sozialismus und Grundgesetzfeinden nicht das Handwerk gelegt, dann sollten sich die hochverschuldeten Haushalte in Deutschland nicht wundern, wenn demnächst die Risikoaufschläge für Deutsche Staatsanleihen durch die Decke gehen - sprich die Zinsen in Deutschland massiv steigen - eben weil die Wechsel der Schuldgeldjunkies keinen Pfifferling mehr wert sind - zumindest nicht mehr als jener Preis, den ein von Zentralbanken befreiter Markt, dann noch bereit ist zu zahlen.
Es ist Zeit die Zentralbanken weltweit abzuschaffen und die Geldhoheit wieder in die Hand des freien Marktes zu legen. Alles andere führt über kurz oder lang zum Untergang der Gesellschaft, zu Massenarbeitslosigkeit, Hunger, Elend und Altersarmut wie auch flächendenker unvorstellbarer Armut von biblischen Ausmaß.
Vergessen wir nie, dass dieses Land von fachlich inkompetenten Amateuren derzeit geleitet wird, ebenso wie in Brüssel eine Herrschar von überbezahlten Steuerparasiten am Werk ist, denen das Wohl der Völker Europas am Allerwertesten vorbei geht.
Der EU-Weite Feudalismus des Sozialismus ist geeignet die Schäden zu Lasten aller Völker und Menschen Europas zu maximieren.
Wer glaubt, dass die vom Sozialismus und seinen Heilsbringern entfachte Krise an den Märkten vorbei ist, der erkennt nicht, dass es genau diese Heilsbringer es waren und auch noch sind, welche die Krise verursacht haben.
Für die gesamte Wirtschaft ergeben sich daraus katastrophale Zukunftszenarien, welche nur abgemildert werden können, wenn es dem Souverän gelingt die Machthaber des Sozialismus aus ihren illegitim in Anspruch genommenen Positionen zu vertreiben und durch grundgesetzkonforme demokratisch legitimierte Volksvertreter auf Zeit zu ersetzen.
Es ist unfassbar, dass jene Wohlstandszerstörer in Deutschland noch an der Macht sind, die schon jetzt den kommenden Generation unvorstellbare Lasten auferlegt haben.
Es liegt am deutschen Volk, dies alsbald zu ändern, ansonsten wird die Zahl der Obdachlosen und Hungernden höher sein als in vorsinnflutlichen Zeiten...
SEND wiht LOVE!
PEACE!
Hinweis auf mögliche Interessenkonflikte:
Der Autor dieses Beitrages ist in dem besprochenen Basiswert am traden und positioniert - mal long mal short. Es besteht somit die Möglichkeit eines Interessenkonfliktes. Es kann sein, dass der Autor dieses Beitrages je nach Marktentwicklung zu gegebener Zeit sich long oder short positioniert, sofern er dem Markt nicht komplett fern bleibt. Desweiteren könnte ein indirekter Interessenkonflikt sehr wohl bestehen, da der Autor in Minen und Rohstoffwerte und Biotechwerte im Bereich Pandemie investiert ist und den Index vorwiegend im Silberstandard inzwischen betrachtet
WICHTIGER HINWEIS:
Disclaimer Risikohinweis Teil 2.png
Bitte beachten Sie die im folgenden Link hinterlegten Hinweise zum Risiko und Haftungsausschluss:
LOVE BANNER GIF FOLLOW.gif
New Logo of the JANASILVER LOVE TOKEN on Steemengine

Copyright - www.indextrader24.com

Keine Kommentare:

Kommentar posten