Freitag, 7. Dezember 2018

Die CDU wählt den Super-Gau - eine Sozialistin und Linksppopulistin wird neue Parteivorsitzende...

Annegret Kamp Karrenbauer ist mit knapper Mehrheit zur neuen CDU-Vorsitzenden gewählt worden. 
Die potentielle Merkel Nachfolgerin von Angela Merkel dürfte angesichts ihres wenn gleich nur knappen Erfolges innerlich jubelieren - ist sie damit doch nun Kanditat für den Nachfolge von Bundeskanzlerin Angela Merkel geworden. 
Die designierte Merkel Nachfolgerin und damit die Zukunft Deutschlands zerstörenden Mittäterin in Fragen des Migrationsozialismus und der damit verbundenen Opfer in Deutschland wird diesem Land ebenso schaden wie all jene welche die unzähligen Rechtsbrüche der Regierung in all den Jahren gedeckt haben. 
Damit hat die CDU eine lupenreine Linkspopulistin und Sozialistin in den Parteivorsitz erhohen, eine Frau die Deutschland noch tiefer in den Abgrund lenken wird, als Merkel es getan hat. Oder glaubt jemand ernsthaft, dass AKK den Herscharen an radikalen Gewaltverbrechern, die in dieses Land strömen noch irgendetwas entgegensetzen wird können?
Die Tyrannis von links greift nach dem Zepter der Macht...
demagogue-2193093_960_720.jpg
Quelle: pixabay
Für die Saarländerin dürfte sich damit ein Lebenstraum erfüllen - für Deutschland manifestiert sich damit hingegen ein lupenreiner Alptraum, so denn Kramp Karrenbauer tatsächlich Merkel im Bundeskanzleramt beerben wird. Schon jetzt darf die Bevölkerung in Deutschland mit dieser krassen Fehlentscheidung der linkslastigen CDU sich auf einen Bürgerkrieg einstellen.
Denn AKK trägt und trug massgeblich die Rechtsbrüche der Bundesregierung in Fragen der Massenmigration mit und ist eine lupenreine Sozialistin, wie sie im Buche steht. 
Damit dürfen sich die deutschen Bürger auf weitere Enteignungsorgien im großen Stil freuen und Kritiker des Systems dürften in nicht all zu ferner Zukunft damit rechnen, das eine AKK eine lupenreine Meinungsdiktatur errichten wird. Die Märkte reagieren entsprechend bereits mit fallenden Kursen auf diese Katastrophe, die da mit AKK weiter fortgesetzt werden wird.
Deutschland wird damit als Nation endgültig in den Abgrund gestoßen. Nicht das Merz besser gewesen wäre, aber zumindest scheint er von Ökonomie wesentlich mehr Ahnung zu haben als die Politikwissenschaftlerin die in ihrer Vita ausser eine sozialistischen Karriere nichts vor zu weisen hat, was sie befähigen würde ein Land zu führen. 
Hoch problematisch ist ihre wenngleich subtil gegen Russland gerichtete Kriegsrhetorik, die vordergründig einen Dialog mit Russland fordert aber unterschwellig gar nicht daran interessiert ist mit Russland eine Partnerschaft zu einzugehen. AKK hat die Russland-Sanktionen, die zutiefst das Wohl des deutschen Volkes beschädigen, seit Jahren mitgetragen. Die CDU hat damit eine Merkelanerin zum Bock im eigenen Parteigarten gemacht...
Auch hat die CDU sich mit dieser Entscheidung keinen Gefallen getan und darf sich jetzt schon mal damit anfreunden in nicht all zu ferner Zukunft der SPD auf dem Weg in die Bedeutugnslosigkeit zu folgen. AKK wird den Absturz der CDU bei den Meinungsumfragen mit Blick auf die von ihr unterstützte gegen den Souverän gerichtete Politik weiter beschleunigen und die Spaltung des Landes weiter vertiefen.
Die CDU ist damit zu einer sozialistischen Variante der SED mutiert - unfähig, inkompetent und gegen Deutschland gerichtet.
Die Unionsparteien können sich damit beerdigen - nicht nur politisch, sondern auch gesellschaftlich.
Die braven Parteisoldaten der CDU haben mit dieser Personalie ihr eigenes Grab geschaufelt und werden in den kommenden Wahlen mit AKK reihenweise aus den Parlamenten fliegen.
Die Freude der Sozialisten in der CDU dürfte daher nur kurz währen, denn für die Unionsparteien beginnt der Alptraum damit gerade erst. Die CDU/CSU wird mit hoher Wahrscheinlichkeit in der Bedeutungslosigkeit versinken und den Aufstieg der AfD mit dieser Personalentscheidung weiter befeuern.
Deutschlands Bürger müssen sich nun mehr ernsthaft darauf einstellen um ihre komplette Lebensarbeitsleistung betrogen und gebracht zu werden. Die Anarchie im Lande wird weiter ausufern, da auch AKK grenzenlose Migration massiv unterstützt und gefördert hat. Die Zahl der Opfer, welche der von der CDU ebenso praktizierte Migrationssozialismus bereits gefordert hat, wird weiter massiv ansteigen. Ein absolutes No go - und dies in jeder Beziehung.
Deutschland schafft sich mit der CDU/CSU endgültig selber ab. Deutschlands Männer sind aufgerufen dieser Frau die Gefolgschaft zu verweigern, sprich für die Schäden die sie anrichten wird, nicht in den Tod zu gehen, selbst wenn diese eines Tages eine Zwangsrekrutierung für einen Krieg gegen Russland anordnen sollte.
Denn es sind immer noch die Männer in der Geschichte der Menschheit gewesen, welche die größten Opfer für die Gemeinschaft erbracht haben und millionenfach sterben mussten, damit die Gesellschaft weiter lebt. AKK und ihre Gesinnungsgenossen in der CDU/CSU sind nicht ein Menschenleben wert.
Da AKK den Mistbock, den sie fabrizieren wird nicht selber wird auslöffeln müssen, kann man nur hoffen, dass ihre Zeit in der politischen Arena des EU-Sozialismus bald endet.
Die CDU/CSU ist damit in jeder Beziehung unwählbar geworden. Der Sozialismus hat es mal wieder hinbekommen, dass Männer mit weisser Hautfarbe und westlicher Zivilisation in diesem Land nichts zu melden haben.
Denn weisse Männer mit westlicher Zivilisation sind aus Sicht des Sozialismus das Feindbild der Linkspopulisten, weshalb eine kommunistisch anmuntende CDU auch AKK zu ihrer neuen Fühererin gemacht hat.
So ist das auf dem Sterbebett der CDU/CSU - man wählt jene zu ihren Bestattern, welche mit dafür gesorgt haben, dass dieses Land und die Unionsparteien in der Bedeutungslosigkeit versinken werden.
Dann mal tschüss Deutschland...

Keine Kommentare:

Kommentar posten