Donnerstag, 27. Dezember 2012

Deutsche Sparer verlieren 50 Milliarden...

Der Dow Jones Index schmierte heute kurzzeitig unter die 200 Tagelinie und drohte bereits vor Jahresende über die Klippe zu springen und damit in den freien Fall überzugehen.

Auffallend ist, dass in der letzten Stunde des Handels der Markt schliesslich hochgekauft wurde. Ebenso sprang der Goldpreis an und der Bund Future legte ebenfalls zu. Im langfristigen Kursbild sind diese Kursbewegungen im Dow Jones Index ohne Bedeutung und für die spätere Betrachtung ohne Belang.

Die Situation bleibt fragil - und 2013 wird ein schwieriges Jahr werden. Immerhin erlauben es sich die USA - trotz massiver Haushaltsprobleme ihre Atombombenarsenale auszubauen und gaben allein dafür in 2012 sechs Milliarden Dollar mehr aus als in 2011.

Dafür wird man sehr wahrscheinlich demnächst neue Gelder bei den Steuerzahlern in aller Welt anzapfen. So müssen Deutsche Sparer allein 50 Milliarden jedes Jahr abschreiben, weil ihre Gelder von ensprechenden Finanzinstitutionen "falsch" angelegt werden. Das dies unweigerlich auch in Deutschland zu massiven Problemen führen wird ist bereits jetzt abzusehen. Vor Riester und Rürup Konstrukten wurde auf Indextrader24.com schon in der Vergangenheit gewarnt. Und an dieser Einschätzung hat sich auch nicht geändert.

Die USA sind pleite und Deutschland ist auf dem besten Weg in den Staatsbankrott. 2013 ist Zahltag für die Finanzmarktakteure. Und die Zeche werden die Casinospieler mit ihren Derivaten und Optionen, ebenso wie die Sparer und die Steuerzahler zahlen müssen mit entsprechenden Folgen für die weltweite Konjunktur.

Allein in Deutschland gehen inzwischen jedes Jahr unzählige Milliarden in dunklen Kanälen verloren.

http://www.handelsblatt.com/finanzen/recht-steuern/anleger-und-verbraucherrecht/riester-lebenpolicen-immobilien-schlechte-altersvorsorge-kostet-50-milliarden-/7562862.html

Derweil versucht die mediale Massenpropaganda, wie heute morgen im Radio des Westdeutschen Rundfunks, diese Verluste schön zu reden. Was jedoch daran so toll sein soll, erschliesst sich wohl nur den Radiomoderatoren - mir zumindest nicht...

Schützen Sie ihr Vermögen - noch ist es nicht zu spät.

Die Dinge können sich aber über Nacht ändern.

Viele Grüsse.

Ihr.

Cord Uebermuth.


Keine Kommentare:

Kommentar posten