Sonntag, 4. März 2018

Wer nicht dirigieren kann, sollte auch nicht regieren...




Das waren noch Zeiten, wo Karajan auf seine alten Tage den Taktstock schwang...

Dirigieren will, wie das regieren, gekonnt sein. Doch in Berlin versteht man davon nichts. Es wird nur noch seit Monaten, ach seit Jahren, verwaltet, was man an Schäden anrichtet hat. Und mit jedem Tag an dem die Ewiggestrigen in der Hauptstadt rumfuhrwerken wird es schlimmer...

Die SPD wird Merkel vermutlich wieder ins Amt verhelfen und damit den Untergang Deutschlands und Europas endgültig besiegeln. Denn in vier Jahren wird Deutschland  wahrscheinlich mit  unzähligen Migranten und einer orientalischen Revolution - einem arabischen Frühling auf europäischen Boden - gesegnet sein.

Man braucht nur nach Calais in Frankreich schauen, was uns erwarten wird, wenn Merkel und ihr Orchester weiter regieren werden. Lassen Sie uns noch die letzten Takte eines friedlichen Lebens genießen, ehe sich Zustände wie heute in Calais sich vermutlich in ganz Europa breit gemacht haben werden und das Abendland und seine jahrtausende alte Kultur für immer ausgelöscht wurde. In Spanien, Dänemark und vielen anderen Ländern wird Juden inzwischen empfohlen Europa zu verlassen und nach Israel auszuwandern. Braucht es noch mehr Beweise, welche Folgen die Politik in Berlin und Brüssel für Europa und Deutschlands Bevölkerung und kulturelle Minderheiten haben wird?

Diese guten alten Zeiten werden nicht wieder kommen - es sei den die SPD Parteibasis sagt Nein und Italien oder Deutschland tritt aus dem Euro und der EU aus. Dann wird nämlich der Schein vom Sein von der Politik in Berlin und Brüssel wie eine Maske fallen und den Blick auf das marode Innenleben des System offenbar werden  lassen - mit all seinen dunklen Seiten.

Das Ende aller Kriege - ach was wäre das schön - eine Welt in Frieden. Mit den Vorbildern die wir haben wird das wohl aber nicht zu machen sein. Es wird Zeit, dass die Dinge im Land sich ändern - ansonsten ist es zu spät und Europa liegt schneller in Schutt und Asche als uns lieb sein kann....

Sei´s drum - geniessen Sie das Leben so lange es geht - denn es wird meines Erachtens nicht mehr lange ruhig bleiben. Das System wird in Anarchie versinken, wenn die Merkel Koalition so weiter macht wie bisher, was ja wahrscheinlich ist. Es wird dann wohl ähnlich dann eines Tages zu gehen,  wie in Calais in Frankreich. Auch zu Calais katastrophaler Sicherheitslage schweigt der Mainstream wie immer zur Hauptsendezeit....




Keine Kommentare:

Kommentar posten